Korea

Viele, viele neue Korea Blogs

Neuer Lesestoff aus Korea für die Langeweile zwischendurch:
  • Alex in Korea: Hat ueber sein Studium in Korea von Februar bis August 2004 berichtet
  • Be my Seoulmate: Tagebuch von Gitte in Seoul, Februar bis Dezember 2005.
  • Boris in Korea: Austauschstudent am KAIST in Daejeon seit Februar 2005. Zur Zeit auf Reise durch China.
  • Die Dachkammer: Nicole berichtet aus Korea
  • Matti in Korea: absolviert seit 3 Monaten ein Praktikum in Cheonan
  • puda rosa räntsch: Beschreibt sich selbst als "ein wissenschaftlich-theoretischer beitrag zur diskursiven rosarot-affinität südkoreas. bleiben sie mit uns immer auf einer räntschlänge!" ;-)
  • The bear went over the mountain: Zan's Jahr in Seoul
Weiteres: Nachtrag vom 18.9.2005:

Seoul, Korea

Miniaturenpark Aiinsworld

Heute haben Jimin und ich eine Weltreise unternommen: Innerhalb von nur drei Stunden haben wir uns den Buckingham Palace, den Eifelturm, Schloss Neuschwanstein, den Roten Platz, die Freiheitsstatue und viele weitere interessante Bauwerke unserer Welt angeschaut - im Groessenverhaeltnis 1:25, im Miniaturenpark Aiinsworld in Bucheon.

Der Miniaturenthemenpark wurde im November 2003 eroeffnet und bietet etwa 109 Modelle. Darunter befinden sich 34 Staetten des Weltkulturerbes, neun der zehn grossen Kulturschaetze der Welt, sechs der sieben Weltwunder und 69 beruehmte Gebaeude aus 25 Laendern.

Miniaturenpark Aiinsworld - Around the world an nur einem Tag!

Miniaturenpark Aiinsworld - Around the world an nur einem Tag!

Tower Bridge, Big Ben. Im Hintergrund u.a. die Zwillingstürme des WTC.

Tower Bridge, Big Ben. Im Hintergrund u.a. die Zwillingstürme des WTC.

Opernhaus Paris

Opernhaus Paris

Das Colosseum

Das Colosseum

Besucher bewundern die "Skyline von Aiinsworld"

Besucher bewundern die "Skyline von Aiinsworld"

Der Edutainment Park ist von Seoul aus bequem und schnell mit den oeffentlichen Verkehrsmittlen zu erreichen: Mit Ubahn-Linie 1 geht es zunaechst Richtung Incheon bis zur Station Songnae. Von dort aus gibt es einen kostenlosen Shuttlebus. Der Eintritspreis betraegt fuer einen Erwachsenen am Wochenende 14.500 Won (18.000 Won inkl. 3D-Kino).

Korea

Korea Portal für besseren Überblick

Inzwischen war ich nun schon zwei Mal in Südkorea und habe fast 9 Monate meines Lebens in diesem fremden, aber durchaus interessanten Land hinter mich gebracht. Während meiner Aufenthalte - zunächst eine neun-wöchige Reise im Herbst 2004 (siehe auch gesonderter Übersichtsartikel) sowie dem aktuellen 7 monatigen Aufenthalt zwecks Praktikum - habe ich in meinem Korea Blog ausführlich über meine Eindrücke und Erlebnisse sowie die Schönheit und Sehenswürdigkeiten dieses Landes berichtet.

Das Format des Blog (=Tagebuch) dieser Homepage ist jedoch für die gezielte Informationsrecherche zu bestimmten Regionen Koreas zwecks eigener Reiseplanung nur bedingt hilfreich. Artikelvielfalt und Mischung der reinen Reiseberichte mit teilweise persönlichen, trivialen oder für Aussenstehende uninteressanten Beiträge erschweren das Aufspüren der benötigten Informationen.

Aus diesem Grund habe ich die interessantesten Artikel meines Korea Blog in weitere geographische und thematische Kategorien eingeordnet und als Inhaltsverzeichnis eine neue Übersichtsseite, das Korea Portal, ins Leben gerufen. Ich hoffe damit zukünftigen Besuchern meiner Homepage die Informationsbeschaffung zu erleichtern.

Seoul, Korea

Seonyudo Park

Seonyudo ist neben Yeouido eine weitere, jedoch bedeutend kleinere Insel im Han Fluss. Vor wenigen Jahren hat man diese Insel in einen Park umgestaltet - mit Spielplatz, Aussichtspunkten, Teichen und interessanter Gartenanlage. Ein Ort sowohl fuer Verliebte, als auch die ganze Familie ;-)

Leider haben die Batterien meiner Kamera kurz nach Ankunft auf Seonyudo versagt. Daher ist auf den Fotos nur ein sehr kleiner und nicht betretbarer Teil der Insel zu sehen.

Seonyudo ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden

Seonyudo ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden

Ein kleiner, nicht betretbarer Teil der Insel Seonyudo

Ein kleiner, nicht betretbarer Teil der Insel Seonyudo

Seonyudo ist mit dem Bus (Blauer Bus, Nummer 461 oder 641, bin mir nicht sicher) von der Bushaltestelle ausserhalb des Gangnam Expressbusterminals erreichbar (gegenueber dem Department Store).

Weitere Fotos: Neue Fotos von Seonyudo (30.04.2007)

Fukuoka, Japan

Dazaifu - Tenman-gu Shrine

Von Fukuoka sind wir mit dem Zug nach Dazaifu gefahren, um uns dort den Tenman-gu Schrein anzusehen.

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Björn

Björn

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Tenman-gu Shrine, Dazaifu

Fukuoka, Japan

Fukuoka - Tochoji Temple

Der Tochoji Tempel ist nur wenige Meter von der Hakata Sation entfernt.

Tochoji Temple

Tochoji Temple

Tochoji Temple

Tochoji Temple

Tochoji Temple

Tochoji Temple

Fukuoka, Japan

Fukuoka - Hakata - Tenjin

Einige Eindruecke aus Fukuoka bzw. Hakata.

Canal City Einkaufszentrum

Canal City Einkaufszentrum

Einer der vielen Flüsse in Fukuoka

Einer der vielen Flüsse in Fukuoka

Irgendwo in Fukuoka

Irgendwo in Fukuoka

Ein Stück "Heimat" -Die Koreanische Fastfoodkette Lotteria

Ein Stück "Heimat" -Die Koreanische Fastfoodkette Lotteria

In Tenjin

In Tenjin

Fukuoka

Fukuoka

Ein weiterer Fluss

Ein weiterer Fluss

Fukuoka bei Nacht

Fukuoka bei Nacht

Tenjin Central Park

Tenjin Central Park

Fukuoka, Japan

Hotel Cabinas Fukuoka - Capsule Hotel

Vom 27. bis 29. August waren Bjoern und ich in Fukuoka, Japan. Da die oertlichen Jugendherbergen ausgebucht waren, haben wir uns fuer ein Capsule Hotel (Kapsel Hotel) entschieden. Sowas habe ich noch nie zuvor gesehen!

Wie auf den Fotos zu erkennen ist, erhaelt jeder Gast eine kleine Kapsel (Zitat Bjoern: Probeliegen im Sarg...) fuer die Uebernachtung. Diese sind aber gar nicht so schlecht ausgestattet - Fernseher, Radio, Wecker und Luftzufuehrung sind vorhanden. Ausserdem ist die Verwendung des Bades und der Sauna im Preis (ca. 30 Euro/Nacht) inbegriffen. Das Hotel ist jedoch nur fuer Maenner.

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Hotel Cabinas Fukuoka

Tokyo, Japan

Byorun - Björn in Japan

Bjoern hat heute sein Praktikum in Tokyo begonnen und berichtet ab sofort in seinem neuen Blog Byorun live aus Japan.

Jimin und ich wuenschen Dir alles Gute fuer Deine Zeit im Nachbarland^^

Korea

iGELblog - Johannes in Korea

Ein weiterer Reisebericht: In seinem iGELblog berichtet Johannes derzeit live ueber seine Reise durch Korea.