Korea

Wie kommt man an ein Praktikum in Korea?

Immer wieder erreichen mich Anfragen, wie man denn eine Praktikantenstelle in Seoul findet. Ein Patentrezept kann ich leider nicht liefern, und wirklich leicht gestaltete sich die Suche auch für mich nicht. Wie bin ich also vorgegangen?

Im Prinzip gibt es drei Möglichkeiten, ein Praktikum in Korea (oder auch anderswo) zu finden:

1) Beziehungen
2) Vermittlung durch eine Agentur, z.B. AIESEC, IPC Darmstadt, KOPRA
3) Initiativbewerbung

Da ich weder Beziehungen dieser Art nach Korea noch grosse Chancen bzw. ein grosses Angebot bei den genannten Vermittlungen gesehen habe, bin ich den (steinigen) Weg der Initiativbewerbung gegangen. Dazu habe ich mir zunächst die kostenpflichtige Mitgliederliste der Koreanisch-Deutschen Industrie und Handelskammer zukommen lassen, um einen Überblick der ansässigen deutschen Unternehmen zu erhalten. Inzwischen kann diese Liste auch Online einsehen werden, jedoch ohne Nennung der Geschäftsführer, Telefonnummern und Adressen.

Ich habe mich anschliessend bei etwa 10 Unternehmen beworben. Dazu habe ich bei den Firmen zunächst angerufen und mich mit der Personalabteilung verbinden lassen. So konnte ich die entsprechenden Ansprechpartner und deren Email-Adressen in Erfahrung bringen. Ich habe mich ausschliesslich per Email beworben. An Dokumenten habe ich nur Anschreiben und Lebenslauf (beides in englischer Sprache und amerikanischen Standards entsprechend) eingesendet.

Die meisten Unternehmen haben mir auch geantwortet, das Interesse ging aber leider gegen Null. Dies mag zum einen daran liegen, dass Praktika in Korea nicht so verbreitet sind wie in Deutschland, zum anderen aber auch an der Sprache. Selbst in den "Deutschen Unternehmen" wird oftmals nur auf Geschäftsführungsebene Deutsch gesprochen und vielen Mitarbeiter liegt auch die Englische Sprache nicht sehr gut.

Mit dem vielversprechensten Unternehmen habe ich schliesslich bis zu meinem Korea-Urlaub im vergangenen Jahr den Kontakt gehalten und wurde auch zu einem Vorstellungsgespräch vor Ort eingeladen. Dieses verlief sehr gut, aufgrund von Umstrukturierungsmassnahmen und anstehendem Wechsel der Geschäftsleitung wollte man mir aber auch dort keine grosse Hoffnung machen. Daher habe ich mich zusammengerauft und schliesslich noch weitere Bewerbungen versendet.

In einem zweiten Bewerbungsgespräch wurden mir wieder Hoffnungen auf ein Praktikumsplatz gemacht. In diesem Gespräch wurde mir ausserdem der Geschäftsführer eines weiteren Unternehmens genannt. An diesem habe ich mich zu guter Letzt auch noch gewendet und wurde prompt zu einem weiteren Bewerbungsgespräch eingeladen. Von der lockeren Atmosphäre war ich begeistert und auch das Geschäftsfeld der Firma sagte mir vollkommen zu. Noch in diesem Gespräch erhielt ich eine Zusage. Glück gehabt.

Interessante Webseiten

Domian - aktuelle Sendungen zum Download

Auf nachtlager.de gibt es stets aktuelle Mitschnitte von Domian's Telefon-Talkshow als MP3 zum Download.

Internet, Linux & IT

Spamfilter für Kommentare, Trackbacks und Gästebuch

So langsam nervt der ständige Spam in Gästebuch und Kommentaren! Doch Abhilfe ist in Sicht: Bei blogg.de gibt es jetzt eine kontinuierlich gepflegte Blacklist! Wenn ich jetzt noch Zeit für die Implementierung hätte...

Braunschweig, Niedersachsen

Das ist ja kaum noch auszuhalten, ...

...so ganz ohne Kimchi und Ramyeon. Daher ging es heute zum Asiamarkt. Die schön scharfe Paprikasauce für Bibimbab habe ich mir auch gegönnt. Über die Preise sprechen wir aber lieber nicht...

Koreanische Lebensmittel

Koreanische Lebensmittel

Korea

TV: Der schönste Tag - Heiraten in Deutschland

Am Mittwoch, 30.11.2005 um 14.15 Uhr im Hessen Fernsehen:

3 Hochzeiten, 3 Kulturen: Kyoung-Sun aus Korea, Hafida aus Marokko und Suzanne aus Frankreich geben in Deutschland ihren Männern das Ja-Wort. Immer dabei ist die Kamera, die den "schönsten Tag" der Bräute dokumentiert.

Vom Aufstehen am frühen Morgen bis sie abends erschöpft ins Bett sinken. Zu Wort kommen ausschließlich die Protagonistinnen, die von ihren Träumen, Wünschen und Erwartungen erzählen.

Opulente Bilder von den Feierlichkeiten dokumentieren Klischees, aber auch Unbekanntes: Kommt selbst eine koreanische Hochzeit nicht ohne Karaoke aus? Warum erhält der Ehemann Schläge auf die Fußsohlen? Warum wechselt die Braut ständig ihr Brautkleid?

Die Reportage von Anne Basak und Catherina Conrad erzählt ganz mühelos davon, was es für junge Frauen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund heißt in Deutschland zu heiraten.

Quelle: hr-online.de (Dort ist auch ein Filmausschnitt erhältlich)

Korea

Ginseng-Handel mit Korea - Korea Ginseng Import - Insam

Ein Leser fragte mich vor einigen Tagen nach geschäftlichen Kontakten zum koreanischen Ginseng-Markt. Konkrete Ansprechpartner konnte ich leider nicht nennen, dafür aber einige Hinweise:

  • Der grösste Marktplatz für Ginseng (Koreanisch: Insam) befindet sich in der Stadt Geumsan.
  • Jedes Jahr findet in Geumsan das Ginseng Festival statt. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: 2006 World Ginseng EXPO
  • Im vergangenen Jahr habe ich als Tourist an diesem Event teilgenommen. Der Besuch vor Ort ist sicher die beste Möglichkeit, um mit Ginseng-Händlern in Kontakt zu treten. Mir wurde als einer der wenigen ausländischen Besucher sogar ein Dolmetscher zur Seite gestellt. Dieser ist für eine Geschäftsanbahnung bei fehlenden Sprachkenntnissen auch zwingend erforderlich.
  • Sollte eine Reise nach Korea nicht in Frage kommen, könnte man es über die oben angegebenen Webseiten versuchen. Eventuell kann aber auch die Koreanische Botschaft weiterhelfen.
  • Korea

    Ralfs Korea Blog mit vielen Fotos

    Durch Zufall bin ich über den Blog von Ralf gestolpert. Er absolviert ein Praktikum bei Bosch in Korea und hat auch einige Fotos ins Netz gestellt.

    Willkommen lieber Leser! Dieses Blog wird meine Erlebnisse und Gedanken während meines Koreaaufenthalts in den nächsten fünf Monaten aufzeichnen. Für alle, die es nicht wissen, ich mache ein Praktikum bei der Koreanischen Regionalgesellschaft von Bosch (RBKR) in Yongin. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und freue mich über jede Art von Anregung, Kommentar oder Frage.

    Korea

    Urlaub in Korea im Frühjahr 2006 - Flug nach Korea gebucht!

    Die Überschrift sagt eigentlich alles: Ab Ende Februar bin ich wieder in Seoul. Diesmal für sieben Wochen. Was ich dort genau machen werde, weiss ich allerdings noch nicht... Aber wie sagt man so schön: Kommt Zeit, kommt Rat.

    Fliegen werde ich zur Abwechselung mit KLM Royal Dutch Airlines und gebucht habe ich bei dem sehr empfehlenswerten Reisebüro und Korea-Spezialisten Hajo Siewer Jet-Tours. Dessen Homepage wird ständig aktualisiert und bietet stets günstige Flugverbindungen von Deutschland nach Seoul. Auch die Beratung via Email und Telefon ist top!

    Korea

    Fussball-Länderspiel Korea gegen Schweden

    Fussball-Fan Jimin hat sich am vergangenen Wochenende das Länderspiel Korea-Schweden in Seoul angeschaut und mir einige Fotos zugesendet:

    Fussball-Länderspiel Korea-Schweden

    Fussball-Länderspiel Korea-Schweden

    Fussball-Länderspiel Korea-Schweden

    Fussball-Länderspiel Korea-Schweden

    Fussball-Länderspiel Korea-Schweden

    Fussball-Länderspiel Korea-Schweden

    Korea

    Koreanisch lernen - Kostenlose Online-Sprachkurse

    Ergänzend zu den bereits vorgestellten Koreanisch-Lehrwerken hier eine kurze Zusammenstellung von kostenlosen Koreanisch Online-Sprachkursen:

    Verwandte Artikel: