Kambodscha ist ein Staat in Südostasien am Golf von Thailand. Es grenzt an Thailand, Laos und Vietnam. Die Bevölkerung und das Land wurden durch den Vietnamkrieg und die Herrschaft der Roten Khmer schwer geschädigt.

Karte von Kambodscha

Karte von Kambodscha

Zwei Drittel der Fläche des Landes bestehen aus dem Kambodschanischen Becken, das maximal 30 Meter über dem Meeresspiegel liegt. In dieser Ebene liegt der Tonle-Sap-See, der durch den Tonle-Sap-Fluss mit dem Mekong verbunden ist. Das Dangrek-Gebirge, das im Norden an Thailand grenzt, erreicht 600 m Höhe. Die Berge im Nordosten des Landes sind bis zu 1200 m hoch. Entlang des Golfs von Thailand verläuft das Kardamom-Gebirge, dessen Gipfel bis zu 1813 m (Phnom Aural) hoch sind.

Quellen: Textausschnitte aus Wikipedia Kambodscha vom 21.4.2008; die Karte stammt aus dem CIA World Factbook "Cambodia".

Klima

Das Klima ist tropisch-monsunal mit einer Regenzeit zwischen Mai und September. Der Südwest-Monsun bringt große Niederschlagsmengen mit. Der Mekong schwillt dabei bis zum 25-fachen seiner normalen Wassermenge an und überflutet die umliegenden Felder und Gebiete. Mit diesem Hochwasser ändert der Tonle-Sap-Fluss seine Richtung und füllt den Tonle-Sap-See auf, der auf das 3-fache seiner Größe wachsen kann. In der Trockenzeit von November bis April bläst der Wind aus Nord-Osten. Zu dieser Zeit regnet es meistens überhaupt nicht. Die Temperaturen sind über das Jahr hinweg sehr stabil und liegen zwischen 30 und 34 Grad Celsius. Allerdings schwankt die Luftfeuchtigkeit stark. In der Regenzeit liegt sie bei über 90 %. In der Trockenzeit kann sie unter 50 % sinken.

Klimadiagramm Phnom Penh

Klimadiagramm Phnom Penh

Quellen: Text und Diagramme aus: Wikipedia Kambodscha vom 21.4.2008

Wechselkurs

Waehrung in Kambodscha ist der Kambodschanischer Riel (KHR) und der heutige Kurs liegt bei etwa 1 EUR = 6200 KHR. Der Riel wird als Zahlungsmittel regelmäßig nur im lokalen Handel benutzt, für größere Geschäfte oder im Tourismus wird hauptsächlich der US-Dollar benutzt.

Quelle: Bloomberg Currency Calculator, Wikipedia Riel vom 21.4.2008

Sicherheitshinweise

Aktuelle Sicherheitshinweise und sonstige Reisehinweise, insbesondere auch ueber die Touristen-Abzocken (Scam) findet man auf der Webseite vom Auswaertigen Amt.

Die Gewaltkriminalität gegen Ausländer ist gering, jedoch in Touristengebieten und insbesondere in Phnom Penh ist ein Anstieg der Diebstahlkriminalität zu beobachten. Minengefahr besteht in einigen Landesteilen, insbesondere in Grenznähe zu Thailand, die Haupttouristengebiete sind aber geräumt. Die Verkehrsinfrastruktur ist unzureichend ausgebaut und oeffentl. Verkehrsmittel entsprechen nicht den deutschen Sicherheitsstandards. Von Fahrten mit dem Fahrrad oder mit dem Motorrad sowie von Fluegen mit der Fluggesellschaft PMT wird abgeraten. Alle Reisen auf dem Landweg sollten nach Möglichkeit so geplant werden, dass das Ziel mit Sicherheit vor Einbruch der Dunkelheit erreicht werden kann.

Visum

Deutsche Staatsbuerger benoetigen ein Visum, welches jedoch an den meisten Grenzuebergaengen bei Ankunft beantragt werden kann.

Quelle:Auswaertigen Amt

Flugverbindungen / Billigflieger Kambodscha

Info folgt

Meine Wunschziele

  • Phnom Penh
  • Siem Reap
  • Tempel von Angkor Wat

Websites mit Reisetipps