So klein ist Vang Vieng: Obwohl wir die Flussbar frueher verlassen haben als Jens und die Koreaner, trafen wir sie am Abend waehrend der Suche nach einem Restaurant auf der Strasse wieder. Prompt wurde abgemacht, den Abend gemeinsam zu geniessen. Die Koreaner hatten sich auch schon ein Restaurant ausgesucht, bei dem es angeblich "Bulgogi", ein koreanisches Fleischgericht, geben sollte. Ja, so kann man es auch nennen. Gegessen haben wir allerdings Steamboat, eine typisches Gericht in Suedostasien, vergleichbar mit Shabu-Shabu. Dazu wird auf einem speziellen Grill sowohl Freisch gebraten, als auch eine Bruehe gekocht. In diese kann man dann Nudeln und andere Gemuese geben, und erhaelt so eine leckere Suppe zum Fleisch. Dieses Gericht haben wir auf der Reise noch einige Male gegessen, u.a. in Kambodscha und Malaysia, wobei es uns - rueckblickend betrachtet - hier in Vang Vieng am besten geschmeckt hat.

Ohje - Wie sieht es denn hier aus?

Ohje - Wie sieht es denn hier aus?

Steamboat Dinner in Laos

Steamboat Dinner in Laos

Seamboat - Typisches Fleischgericht in Südostasien

Seamboat - Typisches Fleischgericht in Südostasien

Im Anschluss gab es dann auf der Strasse am Imbissstand noch einen Crepe.

Crepes am Strassenrand zum Nachtisch

Crepes am Strassenrand zum Nachtisch

Crepes am Strassenrand zum Nachtisch

Crepes am Strassenrand zum Nachtisch