Unter den Linden ist die zentrale Prachtstraße Berlins und verläuft durch die Dorotheenstadt und den Friedrichswerder im Ortsteil Mitte. Sie führt vom Pariser Platz an der Ostseite des Brandenburger Tors, wo sich auch der Neubau der Akademie der Künste und das bekannte Hotel Adlon befinden, über 1,5 km in östlicher Richtung bis zur Schlossbrücke, die die Verbindung zur Museumsinsel und dem östlichen Zentrum mit dem unübersehbaren Fernsehturm herstellt. Sie ist eine zentrale Verkehrsachse im Zentrum Berlins und verbindet zahlreiche wichtige Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten miteinander. (Wikipedia) Die Humboldt-Universität zu Berlin (kurz: HU Berlin) ist die älteste und zweitgrößte der Berliner Hochschulen und nahm im Jahr 1810 den Lehrbetrieb auf.

Unter den Linden, Berlin

Unter den Linden, Berlin

Humboldt Universität, Berlin

Humboldt Universität, Berlin

Wilhelm von Humboldt Statue, Berlin

Wilhelm von Humboldt Statue, Berlin

Denkmal, Berlin

Denkmal, Berlin

Unter den Linden, Berlin

Unter den Linden, Berlin