Phnom Penh, Kambodscha

King Guesthouse, Phnom Penh

Der Bus gehoerte zum King Guesthouse und lieferte uns direkt dort ab - ohne Zwang zur Buchung dieser Unterkunft. Da es aber ohnehin bereits relativ spaet am Nachmittag war, wir von der Anreise geschafft waren und die Zimmer in gutem Zustand, zu akzeptablen Preisen und zentraler Lage angeboten wurden, entschieden wir uns - wie wohl die meisten anderen Mitreisenden auch - fuer diese Unterkunft. Das Hostel verliessen wir an diesem Abend nur noch zur Nahrungsaufnahme. Seyeong, die waehrend der Reise insgesamt weniger probierfreudig war als ich, bestand auf Pizza. Dafuer gabs am naechsten Tag kambodschanische Gerichte.

Doppelzimmer im King Guesthouse, Phnom Penh, Kambodscha

Doppelzimmer im King Guesthouse, Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Busfahrt nach Phnom Penh

Anders als erwartet bzw. erhofft endete die lange Bootsfahrt nicht direkt in der Hauptstadt, sondern in einem kleinen Ort etwa 1 Autostunde von Phnom Penh entfernt. Dort wartete bereits ein Bus auf uns, und die anstrengende Reise ging weiter. Viel zu sehen gab es auf dem Weg nicht - nur vereinzelt kleinere Haeuser am Wegrand, und Propaganda verschiedener Parteien.

Haus am Strassenrand, Kambodscha

Haus am Strassenrand, Kambodscha

Haus am Strassenrand, Kambodscha

Haus am Strassenrand, Kambodscha

Häuser am Strassenrand, Kambodscha

Häuser am Strassenrand, Kambodscha

Mekong Delta, Südostasien

Letzter Abschnitt auf dem Mekong

Wie bereits geschrieben, mussten wir nach den Formalitaeten und der Einreise nach Kambodscha das Boot wechseln. Hier teilte sich unsere bisherige Gruppe: Einige hatten das teurere und schnellere Boot gebucht, und andere - wie auch wir - das billige, langsame, unkomfortable und laute Boot nach Phnom Penh... 6 Stunden Fahrt lagen vor uns. Zum Glueck war der Bootsfuehrer ein geschickter Geschaeftsmann und hatte genug Angkor Beer geladen ...

Warten auf das Boot

Warten auf das Boot

Sehr langsames und lautes Boot ...

Sehr langsames und lautes Boot ...

Die lange Fahrzeit kann man mit Tagebuch schreiben überbrücken ...

Die lange Fahrzeit kann man mit Tagebuch schreiben überbrücken ...

Mitreisender aus Australien und Frau des Bootsführers

Mitreisender aus Australien und Frau des Bootsführers

Landschaft, Kambodscha

Landschaft, Kambodscha

Winziges Boot auf dem Mekong

Winziges Boot auf dem Mekong

Landschaft, Kambodscha

Landschaft, Kambodscha

Kambodscha

Grenzübergang Song Tien, Vietnam / Khaorm Sam Nor Kaoh Roka, Kambodscha

An der Grenze gab es wie erwartet keinerlei Probleme. Fuer 20 Dollar gab's das Visum fuer Kambodscha, und wir mussten erneut das Boot wechseln... fuer den letzten grossen Abschnitt (6 Stunden) auf dem Wasser in Richtung Phnom Penh.

An der Grenze von Vietnam nach Kambodscha

An der Grenze von Vietnam nach Kambodscha

Anlegen zur Ausreise aus Vietnam am Grenzübergang Song Tien

Anlegen zur Ausreise aus Vietnam am Grenzübergang Song Tien

Vietnam Immigration in Song Tien

Vietnam Immigration in Song Tien

Vietnam Immigration in Song Tien

Vietnam Immigration in Song Tien

Cambodia Immigration in Khaorm Sam Nor Kaoh Roka

Cambodia Immigration in Khaorm Sam Nor Kaoh Roka

Grenzkontrolle Kambodscha - Khaorm Sam Nor Kaoh Roka

Grenzkontrolle Kambodscha - Khaorm Sam Nor Kaoh Roka

Mekong Delta, Südostasien

Bootsfahrt zur Grenze

Nach der Dorfbesichtigung ging es endlich Richtung Grenze. Viel zu sehen gab es auf dem Weg dorthin nicht mehr. Ueberrascht haben mich jedoch die im Mekong badende Kinder.

Ufer

Ufer

Boote

Boote

Boote

Boote

Kinder baden im Mekong

Kinder baden im Mekong

Kinder baden im Mekong

Kinder baden im Mekong

Mekong Delta, Südostasien

Dorf einer islamischen Minderheit im Mekong-Delta

Im Anschluss besuchten wir das Dorf einer islamischen Minderheit (Cham). Traurigerweise waren die Kinder sehr stark auf uns Touristen abgerichtet - ein Vorgeschmack auf Kambodscha.

Weg zum Dorf

Weg zum Dorf

Boote

Boote

Fischer

Fischer

Weg zum Dorf

Weg zum Dorf

Dorf einer islamischen Minderheit in Vietnam

Dorf einer islamischen Minderheit in Vietnam

Kinder

Kinder

Kinder

Kinder

Tourguide (re.) im Dorfladen

Tourguide (re.) im Dorfladen

Häuser

Häuser

Weg

Weg

Häuser

Häuser

Hauptstrasse

Hauptstrasse

Hauptstrasse

Hauptstrasse

Moschee

Moschee

Mekong Delta, Südostasien

Fischfarm in Chau Doc

Montag, 12. Mai 2008

In Chau Doc wechselten wir wieder das Boot, um uns einige Orte in der naeheren Umgebung anzusehen, bevor es ueber die Grenze nach Kambodscha gehen sollte. Den ersten Stopp legten wir an einer Fischfarm ein. Nicht wirklich spektakulaer, aber immerhin erhielten wir so die Moeglichkeit, auch einmal eines der vielen Hausboote zu betreten.

Kleine Boote in Chau Doc

Kleine Boote in Chau Doc

Kleines Boot von Delta Adventure legt an der Fischfarm an

Kleines Boot von Delta Adventure legt an der Fischfarm an

Fischfarm in Chau Doc

Fischfarm in Chau Doc

Fischfarm in Chau Doc

Fischfarm in Chau Doc

Hausboot

Hausboot

Hausboote

Hausboote

Hausboote

Hausboote

Hausboot-Wohnzimmer wird rennoviert

Hausboot-Wohnzimmer wird rennoviert

Frau in Boot

Frau in Boot

Mekong Delta, Südostasien

Über Nacht im Boot auf dem Mekong

Von Sadec ging es schliesslich mit einem groesseren Boot ueber Nacht in Richtung Chau Doc, an die Grenze zu Kambodscha. Der Schlafsaal mit den kleinen Kojen und fehlender Privatsphaere wurde von einigen Reisenden zwar kritisiert, wirklich schlimm fand ich ihn aber nicht. Nach ein paar Bier auf Deck war es - zumindest fuer mich - kein Problem, bis zum Weckruf am naechsten Morgen durchzuschlafen.

Grosses Boot im Hafen von Sa Dec

Grosses Boot im Hafen von Sa Dec

Schlafraum im Boot

Schlafraum im Boot

Auf Deck

Auf Deck

Abendessen auf dem Boot

Abendessen auf dem Boot

Weitere Reisende

Weitere Reisende

Ankunft in Chau Doc am nächsten Morgen

Ankunft in Chau Doc am nächsten Morgen

Frühstück

Frühstück

Mekong Delta, Südostasien

Stink- und Käsefrucht Durian auf dem Markt in Sa Dec

Am spaeten Nachmittag erreichten wir schliesslich die Stadt Sadec. Dort erhielten wir die Moeglichkeit zu Duschen und uns auf dem Markt mit Lebensmitteln zu versorgen, bevor es am Abend auf dass grosse Schiffe ging, das uns ueber Nacht an die Grenze zu Kambodscha bringen sollte. Hier probierten wir zum ersten Mal eine sehr interessante Frucht, die Durian, welche aufgrund ihres Geruches auch als Stinkfrucht bzw. Käsefrucht bezeichnet wird...

Markt in Sadec, Vietnam

Markt in Sadec, Vietnam

Markt in Sadec, Vietnam

Markt in Sadec, Vietnam

Marktfrauen verkaufen Durian (auch: Stink- oder Käsefrucht)

Marktfrauen verkaufen Durian (auch: Stink- oder Käsefrucht)

Durian - Stinkfrucht bzw. Käsefrucht

Durian - Stinkfrucht bzw. Käsefrucht

Markt in Sa Dec, Vietnam

Markt in Sa Dec, Vietnam

Markt in Sa Dec, Vietnam

Markt in Sa Dec, Vietnam

Mekong Delta, Südostasien

Mit der Gondel auf dem Mekong

Gondel, Ruderboot, oder wie auch immer man diese kleinen Boote in Vietnam nennen mag: Was waere ein Aufenthalt im Mekong-Delta ohne eine Fahrt in selbigen?

Gondel auf dem Mekong in Vietnam

Gondel auf dem Mekong in Vietnam

Kleines Kind winkt

Kleines Kind winkt

Gondel auf dem Mekong in Vietnam

Gondel auf dem Mekong in Vietnam

Bootsführerin

Bootsführerin