Vom Flughafen Denpasar liessen wir uns also gegen Mitternacht ins Zentrum Kutas fahren, um uns auf die Suche nach einer Unterkunft zu machen. Leider war dies alles andere als einfach, und so schleppten wir unsere Rucksaecke durch die Poppies Lane von Hostel zu Hostel. Schliesslich konnten wir ein freies Zimmer in den Sari Bali Cottages ausfindig machen, welche aeusserlich auch einen gar nicht so schlechten Eindruck machten. Die Einrichtung und auch das Badezimmer hingegen entsprachen leider nicht wirklich unseren (schon niedrigen) Anspruechen. Aber welche Optionen hat man schon um Mitternacht, in einer fremden Stadt, geschafft von der langen Anreise und den schweren Rucksaecken? Und so nahmen wir zaehneknirschend das mit 250.000 Rp voellig ueberteuerte Zimmer fuer die erste Nacht auf Bali.

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Frühstück: Banana Pancake

Frühstück: Banana Pancake