Ein leckeres, scharf-süßes koreanisches Gericht mit Hühnchenfleisch ist Chuncheon Dalkgalbi (춘천 닭갈비). Namensgebend ist hier übrigens die Stadt Chuncheon, aus der das Gericht ursprünglich stammt. Das marinierte Fleisch wird mit Chinakohl, Frühlingszwiebeln und je nach Restaurant weiteren Zutaten in einer Pfanne am Tisch gebraten. Besonders gut gefällt es mir, wenn auch - wie auf dem Foto zu erkennen - dicke Reisnudeln Ddeok (떡) enthalten sind. Das Gericht wird in koreanischen Restaurnts in der Regel erst ab 2 Personen serviert.

Scharf mariniertes Hühnchenfleisch, gebraten mit Chinakohl und Reisnudeln (Chuncheon Dalkgalbi; 춘천 닭갈비)

Scharf mariniertes Hühnchenfleisch, gebraten mit Chinakohl und Reisnudeln (Chuncheon Dalkgalbi; 춘천 닭갈비)

Scharf mariniertes Hühnchenfleisch, gebraten mit Chinakohl und Reisnudeln (Chuncheon Dalkgalbi; 춘천 닭갈비)

Scharf mariniertes Hühnchenfleisch, gebraten mit Chinakohl und Reisnudeln (Chuncheon Dalkgalbi; 춘천 닭갈비)