Koreanische Küche

Mit Yuri bei Sushi Love

Im September besuchte uns Yuri in Incheon. Wir nahmen dies zum Anlass für ein Abendessen bei Sushi Love (Seusiae; 스시애), einem koreanischen Sushi Franchise. Auch in Korea ist Sushi nicht gerade billig, aber bei Sushi Love kann man immerhin zum Festpreis von ca. 14 Euro innerhalb von 45 Minuten so viel vom Rollband essen, wie man möchte (und kann).

Restaurant Sushi Love (Seusiae; 스시애) in Incheon, Korea

Restaurant Sushi Love (Seusiae; 스시애) in Incheon, Korea

Restaurant Sushi Love (Seusiae; 스시애) in Incheon, Korea

Restaurant Sushi Love (Seusiae; 스시애) in Incheon, Korea

Restaurant Sushi Love (Seusiae; 스시애) in Incheon, Korea

Restaurant Sushi Love (Seusiae; 스시애) in Incheon, Korea

Seoul, Korea

Grillen auf Jonghyeons Oktabbang-Terrasse

Auf dem Rückweg von Nowon nach Incheon legten wir zum Mittagessen einen Zwischenstopp bei Seyeongs Bruder ein. Er hat sich vor kurzem ein kleines Oktabbang (옥탑방) gekauft und uns zum Grillen auf seine Terrasse eingeladen.

Ein Oktabbang ist eine besondere Wohnform in Korea. Es handelt sich dabei um eine kleine Wohneinheit bzw. ein Häuschen, dass auf dem Dach eines anderen Gebäudes errichtet wird. Da in der Regel nicht die gesamte Dachfläche für die Wohneinheit genutzt wird, sind Oktabbang meist von großzügigen Dachterrassen umgeben. Ein Blick von der Terrasse auf die Umgebung zeigt, dass diese Wohnform in Myeonmokdong doch recht häufig vorkommt.

Seit der koreanischen Seifenoper Oktabbang Goyangi (옥탑방 고양이) aus dem Jahr 2003 verbinde ich, und vermutlich auch einige Koreaner, irgendwie etwas romantisches mit diesen kleinen Häuschen. Schade, dass wir so etwas nicht in Incheon gefunden haben.

Dachterrasse von Jonghyeons Oktabbang (옥탑방) in Myeonmokdong (면목동), Seoul

Dachterrasse von Jonghyeons Oktabbang (옥탑방) in Myeonmokdong (면목동), Seoul

Ausblick auf Dächer mit Oktabbang (옥탑방) in Myeonmokdong (면목동), Seoul

Ausblick auf Dächer mit Oktabbang (옥탑방) in Myeonmokdong (면목동), Seoul

Ausblick auf Dächer mit Oktabbang (옥탑방) in Myeonmokdong (면목동), Seoul

Ausblick auf Dächer mit Oktabbang (옥탑방) in Myeonmokdong (면목동), Seoul

Ausblick auf Dächer mit Oktabbang (옥탑방) in Myeonmokdong (면목동), Seoul

Ausblick auf Dächer mit Oktabbang (옥탑방) in Myeonmokdong (면목동), Seoul

Grillen auf der Dachterrasse

Grillen auf der Dachterrasse

Seoul, Korea

Chuseok - Erntedankfest in Nowon

Chuseok (추석), das koreanische Erntedankfest, ist das wichtigste Familienfest in Korea, vergleichbar mit Weihnachten bei uns. Und so machten auch wir uns auf den Weg in den Norden von Seoul, nach Nowon, zu den Schwiegereltern. Traditionell werden zu Chuseok die Vorfahren und die Älteren geehrt. Dazu gehört z.B. eine Zeremonie und Verbeugen. Da meine Schwiegereltern christlich sind, bestand die Zeremonie bei uns jedoch "nur" aus dem Vortrag einiger Bibeltexte, Gebet und Gesang. Auch das Verbeugen fiel aus - vermutlich dachte m Anblick des gedeckten Tisches niemand mehr daran. Ich frage mich, wie die Zeremonie bei nicht-christlichen Familien abläuft.

Gedeckter Tisch zu Chuseok (추석), dem koreanischen Erntedankfest bei den Schwiegereltern in Nowon, Seoul, Korea

Gedeckter Tisch zu Chuseok (추석), dem koreanischen Erntedankfest bei den Schwiegereltern in Nowon, Seoul, Korea