Eine Suppe, die ich ab und an mal ganz gerne esse, ist Seolleongtang (설렁탕) bzw. Seolnongtang (설농탕). Es handelt sich dabei um eine trübe Brühe, die durch stundenlanges Kochen von Ochsenknochen und -fleisch gewonnen wird. Die Suppe enthält keine großartige Einlage; meistens nur ein wenig Fleisch und Frühlingszwiebeln. Dazu werden eigentlich immer Salz und Pfeffer zum individuellen Nachwürzen gereicht (dies ist bei anderen koreanischen Gerichten unüblich). Meistens wird ein frisches, gut gewürztes Baechu Kimchi (배추김치), d.h. eingelegter Chinakohl, als Beilage serviert.

Auf Ochsenknochenbrühe spezialisiertes Restaurant in Bupyeong, Incheon, Korea

Auf Ochsenknochenbrühe spezialisiertes Restaurant in Bupyeong, Incheon, Korea

Seolleongtang (설렁탕) bzw. Seolnongtang (설농탕) - Koreanische Ochsenknochenbrühe

Seolleongtang (설렁탕) bzw. Seolnongtang (설농탕) - Koreanische Ochsenknochenbrühe

Seolleongtang (설렁탕) bzw. Seolnongtang (설농탕) - Koreanische Ochsenknochenbrühe

Seolleongtang (설렁탕) bzw. Seolnongtang (설농탕) - Koreanische Ochsenknochenbrühe