Internet, Linux & IT

AsianFilmWeb.de defaced!

Irgendein Idiot hat gerade AsianFilmWeb.de gehackt und das Forum gelöscht. Ich tippe einmal auf ein unprofessionelles Skriptkiddie, dass einen Bug im veralteten phpBB-Forensystem ausgenutzt hat. Wer phpBB nutzt hat zwar selbst Schuld, aber nett ist diese Aktion nicht. Vorallem weil das Kind gleich an alle registrierten Benutzer, mich inklusive, einen Spam abgesetzt hat.

Die folgende Email erhältst du von einem Administrator von defaced k7o. Wenn diese E-Mail unerwünschten Inhalt (Spam) enthält, dann kontaktiere bitte den Webmaster unter:

webmaster@asianfilmweb.de

Schick dazu bitte die ganze Nachricht, Header inklusive, mit.

Die Nachricht findest du hier:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
:: defaced by xdh & skynet ( k7o members )
::
:: visit us www.k7o.net.tc
:: and please hate us!
::
::
:: have a nice day
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

AsianFilmWeb.de defaced am 09.03.2005

AsianFilmWeb.de defaced am 09.03.2005

Internet, Linux & IT

Domaincheck bzw. Whois mit PHP realisieren

Ein umfangreiches Tutorial und Beispielskripte zur Realisierung einer Domain- bzw. Whoisabfrage mit PHP bietet die Homepage Domaininformation.de. Besonderes Highlight ist die Whois-Serverliste für sämtliche Domainendungen im XML-Format. Neben Domain und Server sind auch die entsprechenden Zeichenketten zum automatischen erkennen bereits vergebener Domains definiert. Super!

Nachtrag 9.3.2005 20:30
Es hat sich herausgestellt, dass die genannten Beispielskripte leider doch nicht ganz so toll sind und teilweise nicht richtig funktionieren. Auch wird IDNA Punycode noch nicht unterstützt. Entsprechende Klassen gibt es bei PhlyMail.de.

Internet, Linux & IT

Interessanter Blog: Google Blogoscoped

Entdeckt: Google Blogoscoped ist ein interessanter Blog zu den Themen Google, Suchmaschinen und Internet Technologien.

Internet, Linux & IT

Unix Timestamp Schnapszahl

Über den Sinn von Richards Feststellung lässt sich streiten, aber lustig finde ich es trotzdem :)

Mir ist gerade aufgefallen, dass wir nicht mehr weit entfernt sind, von einem wahnsinnig tollen Ereignis. Am 18. März um 02:58:31 Uhr schlägt der Unix Timestamp 1111111111. Ich finde wir können alle froh sein, sowas seltenes miterleben zu dürfen. Die nächste derartige Schnapszahl gibts wohl erst in knapp 36 Jahren.

Internet, Linux & IT

Schöne Fonts im Konqueror

Damit die Schriften auch im Konqueror gut aussehen,

# emerge corefonts

Internet, Linux & IT

Sun Sparcstation 20

Um nicht den Begriff Arbeitsplatz zu verwenden: mein neues Spielzeug - eine ausgemusterte Sun Sparcstation 20. Sieht ja ganz nett aus, aber wirklich schnell ist die Kiste nicht. Nun kompiliert der Linux Kernel schon seit 30 Minuten... vielleicht hätte ich das vorinstallierte Solaris doch nicht von der Platte verbannen sollen? ;-)

Sun Sparcstation 20

Sun Sparcstation 20

Website News

Neue Permalinks und Syndication Feeds

Nachdem ich vor einigen Tagen bereits neue, schönere Permalinks gebastelt habe - keine Sorge, die bisherigen Links funktionieren weiterhin - gibt es nun auch XML Syndication Feeds in verschiedenen Formaten.

Die Hyperlinks zu den Feeds für den gesamten Blog befinden sich unten rechts auf der Hauptseite. Es können aber auch Feeds für die einzelnen Kategorien abgerufen werden. Dazu einfach die Seite einer Kategorie aufrufen (z.B. in der Auflistung im rechten Seitenbereich). Die entsprechenden Hyperlinks werden dann an gleicher Stelle angezeigt.

Da ich diese Funktionalität bisher noch nicht ausgiebig testen konnte, wird sie vorerst noch als BETA gekennzeichnet ;)

Die Feeds werden übrigens unter Einsatz der PHP Klasse Feedcreator generiert.

Mit PHP TrackBack habe ich nun auch eine schöne Klasse entdeckt, die den TrackBack Standard implementiert. Sobald sich wieder etwas Zeit findet werde ich mich auch um diese Funktionalität bemühen...

Internet, Linux & IT

Gentoo 2004.2 erschienen

Gestern Abend bin ich wieder in der Heimat eingetroffen. Und seit heute morgen um 8.00 Uhr sitze ich wieder im Büro.

Zur Zeit installiere ich Gentoo Linux Systeme. Praktisch, dass ausgerechnet heute die neue Release 2004.2 erschienen ist.

Braunschweig, Niedersachsen

Nur die Ruhe bewahren...

Ich durfte soeben feststellen, dass durch die Überlastung der Uni-Mailserver tatsächlich (eingehende) Mails verloren gehen.... ganz schön ärgerlich!

Dann werde ich wohl im Laufe der nächsten Tage meine Emails erneut versenden müssen, mit der Bitte, Antworten nochmals an mich zu schicken.

Ich muss schon zugeben: Das ist wirklich sehr professionell...

Danke, TU Braunschweig.

Update 1:28 Ganz großes Lob an die Admins der TU! Auf meine Anfrage, ob man einmal in den Logs nach eingehenden Emails für meinen Account schauen könnte, habe ich doch tatsächlich eine kompetente und schnelle Antwort erhalten! Super! Ob das jetzt wirklich alles war, ist natürlich fraglich, aber immerhin beruhigt mich die vorhandene Auskunft.

Braunschweig, Niedersachsen

Abgeschnitten von der Aussenwelt

Mein Glück scheint mich in dieser Woche verlassen zu haben - zumindest was die Anbindung an das Internet angeht.

Am vergangenen Wochenende ist mein DSL-Router gestorben. Ok, halb so schlimm: das DSL-Modem hängt nun direkt am Rechner. Aber ärgerlich ist es schon, zumal ich nun nur noch mit dem Desktop ins Netz komme, und nicht mehr mit dem Notebook.

Der nähste GAU liess jedoch nicht lange auf sich warten: Vor zwei Tagen wurden die Mailserver der Universität von einer Spam-Welle ergriffen und sind seitdem vollkommen berlastet. Dies äussert sich vor allem darin, dass vielen Benutzern - einschliesslich mir - seitdem keine Mails mehr zugestellt wurden. Hoffentlich gehen keine Daten verloren, denn schliesslich warte ich auf einige wichtige Schreiben.

Und da wären wir auch schon beim nächsten Thema: Wichtige Schreiben. Ich habe in letzter Zeit einige sehr interessante Berichte ber Auslandspraktika gelesen, und nun hat auch mich das Interesse gepackt. Auch wenn noch viel Zeit bis zu meinem gewnschten Ausreisetermin (März 2005) ist, habe ich bereits bei einigen Unternehmen diesbezglich angefragt. Auf die Antworten warte ich momentan jedoch vergeblich, siehe oben. Wo es hingehen soll, das dürfte eigentlich jedem klar sein: Natürlich nach Asien! Ganz oben steht Seoul, gefolgt von Hongkong.

Vielleicht ist die Wahl von Seoul etwas voreilig, schliesslich war ich noch nicht dort, und wer weiss welche Überraschung ich im August dieses Jahres in meinem Urlaub erleben werde. Die Stadt soll ja - milde ausgedrückt - nicht wirklich sauber sein. Dafür dürfte das Klima aber etwas angenehmer sein als in der City of Life - Hongkong. Und auch die koreanische Kultur interessiert mich mehr als die chinesische, von daher werde ich meine Entscheidung bestimmt nicht bedauern!

Nun fehlt also nur noch ein geeigneter Arbeitsplatz...