Winsen, Niedersachsen

Stadtrundgang durch Winsen an der Luhe

Abstecher nach Winsen/Luhe im Sommer 2008.

Eiscafe in Winsen Luhe

Eiscafe in Winsen Luhe

Eiscafe in Winsen Luhe

Eiscafe in Winsen Luhe

Eisessen in Winsen Luhe

Eisessen in Winsen Luhe

Stadtbesichtigung Winsen Luhe

Stadtbesichtigung Winsen Luhe

Kirche in Winsen an der Luhe

Kirche in Winsen an der Luhe

Stadtbesichtigung Winsen Luhe

Stadtbesichtigung Winsen Luhe

Stadtrundgang durch Winsen Luhe

Stadtrundgang durch Winsen Luhe

Cafe im Marstall, Winsen Luhe

Cafe im Marstall, Winsen Luhe

Niedersachsen

Freibad in Salzhausen

In meiner Kindheit war ich oft im Freibad in Salzhausen. Viel veraendert hat sich dort seitdem nicht, wie ein Besuch im Sommer 2008 zeigte. (Komisch, von den Schwimmbecken gibt's gar keine Fotos...)

Freibad in Salzhausen

Freibad in Salzhausen

Schwimmbad in Salzhausen

Schwimmbad in Salzhausen

Berlin

Modernes Berlin: Das Sony Center am Potsdamer Platz

Das riesige Sony Center am Potsdamer Platz praegt Berlin als moderne Metropole.

Am Sony Center in Berlin

Am Sony Center in Berlin

Sony Center Berlin

Sony Center Berlin

Sony Center Berlin

Sony Center Berlin

Sony Center Berlin

Sony Center Berlin

Sony Center Berlin

Sony Center Berlin

Berlin

Das Reichstagsgebäude

Das Reichstagsgebäude (kurz: Reichstag; offiziell: Plenarbereich Reichstagsgebäude) in Berlin ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestages. Aber auch zahlreiche Touristen lassen sich trotz langer Wartezeiten nicht von einer Besichtigung abhalten. Und als wenn die Fassade nicht schon beeindruckend genug waere, ist natuerlich auch die moderne glaeserne Kuppel ein echter Hingucker.

Reichstagsgebäude in Berlin

Reichstagsgebäude in Berlin

Reichstagsgebäude in Berlin

Reichstagsgebäude in Berlin

Kuppel auf dem Reichstag

Kuppel auf dem Reichstag

Blick vom Reichstag in Richtung Fernsehturm, Berlin

Blick vom Reichstag in Richtung Fernsehturm, Berlin

In der Kuppel des Reichstagsgebäudes

In der Kuppel des Reichstagsgebäudes

In der Kuppel des Reichstagsgebäudes

In der Kuppel des Reichstagsgebäudes

In der Kuppel des Reichstagsgebäudes

In der Kuppel des Reichstagsgebäudes

Ausserdem habe ich noch die aelteren Berichte ueber das Brandenburger Tor und die Berliner Mauer um einige neue Fotos ergaenzt.

Berlin

Unter den Linden: Humboldt Universität

Unter den Linden ist die zentrale Prachtstraße Berlins und verläuft durch die Dorotheenstadt und den Friedrichswerder im Ortsteil Mitte. Sie führt vom Pariser Platz an der Ostseite des Brandenburger Tors, wo sich auch der Neubau der Akademie der Künste und das bekannte Hotel Adlon befinden, über 1,5 km in östlicher Richtung bis zur Schlossbrücke, die die Verbindung zur Museumsinsel und dem östlichen Zentrum mit dem unübersehbaren Fernsehturm herstellt. Sie ist eine zentrale Verkehrsachse im Zentrum Berlins und verbindet zahlreiche wichtige Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten miteinander. (Wikipedia) Die Humboldt-Universität zu Berlin (kurz: HU Berlin) ist die älteste und zweitgrößte der Berliner Hochschulen und nahm im Jahr 1810 den Lehrbetrieb auf.

Unter den Linden, Berlin

Unter den Linden, Berlin

Humboldt Universität, Berlin

Humboldt Universität, Berlin

Wilhelm von Humboldt Statue, Berlin

Wilhelm von Humboldt Statue, Berlin

Denkmal, Berlin

Denkmal, Berlin

Unter den Linden, Berlin

Unter den Linden, Berlin

Berlin

Berliner Dom

Der Berliner Dom (eigentlich Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin) ist eine evangelische Kirche auf dem nördlichen Teil der Spreeinsel, der hier Museumsinsel genannt wird, im Ortsteil Mitte (Bezirk Mitte) von Berlin.

Dom, Berlin

Dom, Berlin

Berlin

Altes Museum Berlin

Das Alte Museum (bis 1845 Königliches Museum) auf der Berliner Museumsinsel wurde 1825 bis 1828 von Karl Friedrich Schinkel im Stil des Klassizismus errichtet und beherbergt heute die Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin.

Altes Museum, Berlin

Altes Museum, Berlin

Berlin

Rotes Rathaus Berlin

Das Rote Rathaus im Berliner Ortsteil Mitte ist Sitz des Berliner Senats (früher Magistrat) und des regierenden Bürgermeisters. Der Name des Gebäudes bezieht sich auf die Fassadengestaltung mit roten Klinkern.

Rotes Rathaus, Berlin

Rotes Rathaus, Berlin

Rotes Rathaus, Berlin

Rotes Rathaus, Berlin

Am Roten Rathaus in Berlin

Am Roten Rathaus in Berlin

Brunnen und Kirche am Roten Rathaus, Berlin

Brunnen und Kirche am Roten Rathaus, Berlin

Skulptur am Roten Rathaus, Berlin

Skulptur am Roten Rathaus, Berlin

Touristen ...

Touristen ...

... und Einheimische

... und Einheimische

Berlin

Neue Wache

Die Neue Wache in Berlin ist die zentrale Gedenkstaette der Bundesrepublik Deutschland fuer die Opfer des Krieges und der Gewaltherrschaft.

Neue Wache, Berlin

Neue Wache, Berlin

Neue Wache, Berlin

Neue Wache, Berlin

Berlin

Kaufhaus des Westens (KaDeWe)

Den Namen "Kaufhaus des Westens" und die Abkuerzung KaDeWe hat man schonmal gehoert, aber was ist eigentlich das Besondere an diesem Berliner Warenhaus?

Das Kaufhaus des Westens (KaDeWe) ist ein deutsches Warenhaus mit einem gehobenen Sortiment und Luxuswaren, das von Adolf Jandorf gegründet und am 27. März 1907 eröffnet wurde. Es befindet sich in der Tauentzienstraße in Berlin-Schöneberg am Wittenbergplatz und ist das bekannteste Warenhaus Deutschlands. Im Laufe seiner wechselvollen Geschichte wurde das Kaufhaus des Westens viele Male aus- und umgebaut, vier Mal wechselte der Mutterkonzern und einmal brannte es im Zweiten Weltkrieg aus. Heute ist das KaDeWe mit 60.000 m² Verkaufsfläche das größte Warenhaus Kontinentaleuropas. Eine besondere Attraktion ist seit Ende der 1920er-Jahre die Feinkostabteilung, die sogenannte Feinschmeckeretage, seit 1978 ist sie die zweitgrößte Lebensmittelabteilung eines Warenhauses weltweit. (Wikiepdia)

Kaufhaus des Westens (KaDeWe), Berlin

Kaufhaus des Westens (KaDeWe), Berlin