Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka

Unsere Unterkunft befand sich direkt an der Fußgängerzone Masaryka. Das überschaubare Einkaufsviertel ist nicht besonders beeindruckend sondern eher typisch für eine Kleinstadt wie Karlsbad.

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Die Fußgängerzone Masaryka in Karlsbad, Tschechien

Karlsbad, Tschechien

Bierprobe im Restaurant Becherplatz

Direkt am Rande der Innenstadt entdeckten wir auf dem ehemalige Fabrikgelände, wo einst der berühmte tschechische Kräuterlikör Becherovka abgefüllt wurde, ein atmosphärisches Brauereirestaurant mit tollen ausgefallenen Biersorten. Das Areal trägt den Namen Becherplatz. Empfehlenswert.

Restaurant Becherplatz in Karlsbad, Tschechien

Restaurant Becherplatz in Karlsbad, Tschechien

Restaurant Becherplatz in Karlsbad, Tschechien

Restaurant Becherplatz in Karlsbad, Tschechien

Bierprobe im Restaurant Becherplatz in Karlsbad, Tschechien

Bierprobe im Restaurant Becherplatz in Karlsbad, Tschechien

Karlsbad, Tschechien

Schweinerippchen und Bier

Am Abend verließen wir Marienbad und fuhren weiter nach Karlsbad. Dort versuchten wir uns zum Abendessen mal wieder an Schweinerippchen. Sie passen eben sehr gut zu tschechischem Bier. Allerdings konnten auch dieses Restaurant in Karlsbad nicht mit dem Kolkovna in Prag mithalten.

Schweinerippchen und Bier in Karlsbad

Schweinerippchen und Bier in Karlsbad