Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza

Der heilige Plaza befindet sich direkt unter dem Intihuatana-Schrein. Mit seinen großen Strukturen an drei Seiten und der vierten, zum Urubamba-Tal hin offenen Seite, war dies ein wichtiger heiliger Bereich im Gesamtkomplex.

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Sacred Plaza, Machu Picchu, Peru

Machu Picchu, Peru

Temple of the Sun

Es gibt viele zeremonielle Tempel und Stätten in Machu Picchu. Der Tempel der Sonne wurde zu ehren von Inti, der Sonne, einer wichtige Inka-Gottheit, errichtet. Wenn die Sonne der Wintersonnenwende durch das zentrale Fenster in den Tempel einfällt, fällt er direkt auf den großen zeremoniellen Stein im Zentrum des Gebäudes. Das runde Gebäude schützt diesen Stein.

Temple of the Sun, Machu Picchu, Peru

Temple of the Sun, Machu Picchu, Peru

Temple of the Sun, Machu Picchu, Peru

Temple of the Sun, Machu Picchu, Peru

Machu Picchu, Peru

Old City Gate

Das Stadttor von Machu Picchu, auch wenn hier von einem Tor nicht viel zu erkennen ist.

Old City Gate, Machu Picchu, Peru

Old City Gate, Machu Picchu, Peru

Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu

Beeindruckender Ausblick auf den Gesamtkomplex von Machu Picchu, so wie man es von den Postkarten kennt.

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Blick auf Machu Picchu, Peru

Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock

Als erstes machten wir uns zum Hut of the Caretaker of the Funerary Rock. Diese Hütte ist eines der wenigen Gebäude, das mit einem Strohdach restauriert wurde und befindet sich auf einer Anhöhe unmittelbar hinter dem Eingangsbereich des Komplexes. Hier endet auch der berühmte Inka-Trail. Hauptgrund für den Anstieg zur Hütte ist jedoch der beeindruckende Ausblick auf die gesamte Anlage und das klassische Postkartenmotiv.

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Hut of the Caretaker of the Funerary Rock, Machu Picchu, Peru

Machu Picchu, Peru

Ticket Gate

Ankunft an der Ticketkontrolle der Tempelstadt. Nur mit gültigen Tickets aus dem Vorverkauf hat man hier eine Chance.

Ticket Gate, Machu Picchu, Peru

Ticket Gate, Machu Picchu, Peru

Ticket Gate, Machu Picchu, Peru

Ticket Gate, Machu Picchu, Peru

Machu Picchu, Peru

Aguas Calientes

In Aguas Calientes wartete bereits der Reiseführer mit den Eintrittskarten auf uns. Von hier aus mussten wir jedoch noch etwa 30 Minuten mit einem Shuttlebus zurücklegen, bevor wir endlich in Machu Micchu ankamen. Der Ort selbst hat bis auf ein paar touristische Restaurants nicht viel zu bieten.

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Aguas Calientes, Peru

Machu Picchu, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes

Die Zugfahrt nach Aguas Calientes, dem Machu Picchu am nächsten gelegenen Bahnhof, war zwar nicht unangenehm, aber auf Grund des leicht stürmischen und regnerischen Wetters ein wenig abenteuerlich. Die Strecke verläuft nämlich oft sehr nah am Wasser oder an Bergabhängen, so dass es einem bei dem Blick aus dem Fenster schon gelegentlich mulmig wurde.

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Zugfahrt nach Aguas Calientes, Peru

Machu Picchu, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo

30.03.2011

Am nächsten Tag mussten wir sehr früh aufstehen, denn die Tour nach Machu Picchu stand auf dem Programm, dem wohl bekanntesten Inkatempel Perus. Die komplizierte Anreise war gut durchorganisiert: Von Cusco aus ging es zunächst mit Bussen zum Bahnhof in Ollantaytambo, von wo aus es dann mit dem Zug weiter in Richtung Aguas Calientes gehen sollte.

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru

Bahnhof in Ollantaytambo, Peru