Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht

Die letzte Station unserer Erkundungstour legten wir in Feucht ein. Obwohl der Ort gemessen an der Einwohnerzahl gar nicht mal so viel kleiner ist als Altdorf, wirkt er mit seiner überschaubaren Fußgängerzone doch ein Stück weit kleiner. Auch hier waren keine Grundstücke in Sicht, außer man möchte zwischen Edeka und der Bahnlinie wohnen.

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Spaziergang durch Feucht, Bayern

Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf

Im Südwesten von Nürnberg führte unsere Erkundungstour durch Franken uns bis nach Altdorf. Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich bei Altdorf tatsächlich um eine gar nicht mal so kleine Stadt mit 15.000 Einwohnern. Ein großes Neubaugebiet ist geplant - aber leider erst in etwa 5 Jahren.

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Spaziergang durch Altdorf, Bayern

Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf

Etwa auf halber Strecke zwischen Nürnberg und Hersbruck, fanden wir die Einkaufszone im Zentrum von Lauf sehr ansprechend. Aber auch in dieser Stadt waren keine Neubaugebiete in naher Zukunft in Sicht.

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Spaziergang durch Lauf, Bayern

Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck

Auch im Osten von Nürnberg haben wir uns einige Orte entlang der S-Bahn-Linien angeschaut. Am weitesten verschlug es uns Hersbruck, einer Stadt mit einem schönen Altstadtkern.

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Spaziergang durch Hersbruck, Bayern

Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal

Größer und dichter an Nürnberg als Petersaurach ist Roßtal. Dieser Ort stand bei uns dadurch besonders hoch im Kurs als potentiell zukünftiger Wohnort. Leider hatten wir gerade die Grundstücksvergabe von einem riesigen Neubaugebiet verpasst. Und auf dem privaten Grundstücksmarkt sah es im letzten Jahr auch nicht besser aus.

Wer in den nächsten Jahren in der Nähe von Nürnberg bauen möchte, sollte Roßtal jedoch im Auge behalten: Ein weiteres riesiges Neubaugebiet mit bis zu 70 Bauplätzen soll folgen.

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Spaziergang durch Roßtal, Bayern

Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach

In diesem kleinen Örtchen kurz vor Ansbach hätten wir uns fast ein Baugrundstück gekauft. Der Ort bietet eigentlich alles, was man für das Leben auf dem Land braucht: Eine S-Bahn-Anbindung nach Ansbach und Nürnberg, einen Supermarkt, Bäcker, Postschalter, ... bis hin zu 100 Gbit Glasfaser-Internetanbindung. Wenn wir uns letztendlich nicht doch für das Großstadtleben entschieden hätten, würden wir jetzt wohl hier wohnen.

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Spaziergang durch Petersaurach, Bayern

Website News

Lebenszeichen; Frankentour; neuer Präsentationsmodus

Fast ein Jahr ist nun seit dem letzten Eintrag vergangen, auch wenn seitdem natürlich schon wieder viele neue Fotos entstanden sind. Nur leider war viel zu wenig Zeit für diese Webseite. Familie, Beruf und das Projekt "Immobiliensuche" hielten mich in den letzten 12 Monaten auf Trab. Während wir die Immobiliensuche zum Glück mit Erfolg abschließen konnten, wird es familiär nicht ruhiger. Dennoch will ich nach Möglichkeit in Zukunft wieder etwas mehr Zeit in dieses kleine Blog-Projekt investieren.

Für den Anfang werde ich einige Fotos von einer Tour durch Franken im März 2017 veröffentlichen, die auf der Suche nach einem Ort zum Niederlassen entstanden. Wir haben einige wirklich schöne Orte gesehen, uns letztendlich aber doch gegen das "Einfamilienhaus auf dem Land" und für das Leben in der Stadt (Nürnberg) entschieden.

Neben den angekündigten Fotos gibt es auch ein neues Feature auf dieser Webseite: Mit Klick auf ein Bild kann nun ein Präsentationsmodus gestartet werden und die Fotos unabhängig von den Artikeln und in höherer Auflösung durchgeschaut werden - auf dem Smartphone sogar komfortabel mit den üblichen Gesten. Probiert es doch mal aus!

Korea

Rückflug nach Deutschland

Am 28. Februar endete unser Abenteuer in Korea und es ging zurück nach Deutschland. Schön war's.

Rückflug von Korea nach Deutschland

Koreanische Küche

Ureong Ssambab & Ori - Schnecken in Soyabohnenpaste & Ente

Man könnte meinen, ich hätte nun alle koreanischen Gerichte probiert. Aber selbst zu unserem Abschiedsessen in Korea gab es noch einmal etwas Neues. Das Restaurant unserer Wahl war spezialisiert auf Ureong Ssambab (우렁쌈밥), ein Gericht mit Schnecken in einer Soyabohnenpaste. Dazu werden vielfältige Salatblätter, Reis und natürlich zahlreiche Beilagen serviert. Als zusätzliches Hauptgericht bestellten wir Ori (오리), gebratene Ente.

Restaurant Taeneung Ureong Ssambab (태능우렁쌈밥) in Seoul, Korea

Gedeckter Tisch, die Besonderheit hier sind v.a. die vielfältigen Salatblätter (쌈)

Ureong Ssambab (우렁쌈밥) - Soyabohnenpaste mit Schnecken (rechts)

Ori (오리) - Gebratene Ente

Seoul, Korea

Kangnam

Ich habe es nicht oft in den modernen Stadtteil Kangnam von Seoul geschafft. Um so mehr haben mich bei meinem letzten Besuch wieder die vielen entlang der Hauptstraße gereihten Hochhäuser beeindruckt.

Kangnam, Seoul, Korea

Kangnam, Seoul, Korea

Kangnam, Seoul, Korea