Von Sadec ging es schliesslich mit einem groesseren Boot ueber Nacht in Richtung Chau Doc, an die Grenze zu Kambodscha. Der Schlafsaal mit den kleinen Kojen und fehlender Privatsphaere wurde von einigen Reisenden zwar kritisiert, wirklich schlimm fand ich ihn aber nicht. Nach ein paar Bier auf Deck war es - zumindest fuer mich - kein Problem, bis zum Weckruf am naechsten Morgen durchzuschlafen.

Grosses Boot im Hafen von Sa Dec

Grosses Boot im Hafen von Sa Dec

Schlafraum im Boot

Schlafraum im Boot

Auf Deck

Auf Deck

Abendessen auf dem Boot

Abendessen auf dem Boot

Weitere Reisende

Weitere Reisende

Ankunft in Chau Doc am nächsten Morgen

Ankunft in Chau Doc am nächsten Morgen

Frühstück

Frühstück