Südostasien

Route der Südostasien-Reise 2009

Unglaublich, aber meine letzte grosse Reise liegt inzwischen schon wieder mehr als ein halbes Jahr zurueck - und ich habe noch immer nicht darueber berichtet. Dies soll sich nun aber aendern!

Im Gegensatz zur ersten Reise durch Suedostsien im Fruehling 2008 - damals ging es durch Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha und Malaysia - legten wir diesmal Schwerpunkte auf zwei Regionen: Bali in Indonesien und das Land Myanmar (Burma) . Hinzu kamen zwei Abstecher nach Singapur und Taiwan.

Die folgenden Berichte werden hoffentlich zeigen, dass alle Laender einiges zu bieten haben und ihren eigenen Charme besitzen. Am spannensten fand ich jedoch den Aufenthalt in Burma und am langweiligsten die 2 Tage im modernen Singapur. Ueberrascht hat mich Taiwan, der Aufenthalt hat mir ausgesprochen gut gefallen und das Land wuerde ich gerne nochmals laenger bereisen. Bali hat kulturell viel zu bieten - wer allerdings wie wir einen Badeurlaub plant, ist hier leider an der falschen Adresse. Die Wellen sind einfach zu hoch, da haetten wir uns im Vorfeld besser informieren muessen. Alles in allem jedoch eine sehr gelungene Reise und gute Balance aus traditionellen und modernen Orten.

Südostasien - Quelle: CIA World Factbook

Südostasien - Quelle: CIA World Factbook

Indonesien
19.07.2009 Ankunft in Denpasar
20.07.2009 Kuta Beach, Bali
21.07.2009 Ulu Watu Tempel & Jimbalan Beach, Bali
22.07.2009 Sightseeing in Ubud, Bali
23.07.2009 Fahrradtour, Ubud und Umgebung, Bali
24.07.2009 Sightseeing-Bustour auf Bali
25.07.2009 Sanur Beach, Bali
26.07.2009 Faehre nach Nusa Lembongan
27.07.2009 Mushroom Beach, Nusa Lembongan
28.07.2009 Dreamland Beach, Nusa Lembongan
29.07.2009 Faehre nach Sanur, Bali
30.07.2009 Flug nach Singapur, Weiterflug nach Yangon
Myanmar (Burma)
31.07.2009 Sightseeing in Yangon
01.08.2009 Sightseeing in Yangon
02.08.2009 Flug nach Bagan, Sightseeing in Bagan
02.08.2009 Sightseeing in Bagan
03.08.2009 Bootstour, Bagan
04.08.2009 Flug nach Mandalay, Sightseeing in Mandalay, Moustache Brothers Show
05.08.2009 Sightseeing in Mandalay, Mandalay Marionettes Show
06.08.2009 Alte Koenigsstaedte um Mandalay: Sagaing, Inwa, Amarapura
07.08.2009 Taxifahrt zum Inle Lake
08.08.2009 Bootsfahrt auf dem Inle Lake, Abendessen bei einem Einheimischen
09.08.2009 Trekkingtour am Inle Lake
10.08.2009 Flug nach Yangon, Weiterflug nach Singapur
Singapur
11.08.2009 Colonial District, Bootsfahrt, Orchard Road
12.08.2009 Chinatown, Little India, Orchard Road, Zoo & Nachtsafari
13.08.2009 Flug nach Taipei, Taiwan
Taiwan
14.08.2009 Ausflug nach Danshui
15.08.2009 Sightseeing in Taipei
16.08.2009 Sightseeing in Taipei
17.08.2009 Ausflug nach Beitou
18.08.2009 Rueckflug nach Seoul

Südostasien

Von Seoul über Taipei und Singapur nach Denpasar

Samstag, 18.07.2009

Die Reise konnte beginnen - wieder ausgehend von Seoul, wieder mit Evergreen Airlines ueber Taipei, wieder nach Suedostasien. Unser Ziel war zunaechst Singapur, aber auch dort verweilten wir nicht sehr lange, da wir einen Weiterflug mit Air Asia nach Denpasar auf Bali in Indonesien fuer den gleichen Tag gebucht hatten. Zum Glueck hatten wir keine Verspaetung, so dass die Anreise nach Bali zwar lang und stressig war, aber reibungslos geklappt hat.

Unser Flugzeug von Seoul nach Taipei

Unser Flugzeug von Seoul nach Taipei

Air Asia Flug von Singapur nach Denpasar

Air Asia Flug von Singapur nach Denpasar

Kuta, Bali, Indonesien

Ankunft in Kuta

Sonntag, 19.7.2009

Ankunft in Denpasar kurz vor Mitternacht. Am Flughafen war wenig los - abgesehen von den vielen Taxifahrern und solchen, die vorgaben es zu sein. Irgendwie trafen wir dann aber doch sicher in Kuta ein. Kuta, das ist so eine Art Kao San Road, nur eben auf Bali. Ein hektischer Ort voll von mehr oder weniger billigen Unterkuenften, Kneipen und den dazugehoerigen Backpackern und Surfern. Vor allem aber Surfern. Denn der Strand in Kuta ist dafuer gut geeignet. Jedenfalls war es gar nicht so einfach, um diese Uhrzeit noch eine Unterkunft zu finden. Eine Reservierung hatten wir leider nicht. Mehr dazu aber spaeter. Zunaechst einige Eindruecke aus Kuta - die Fotos entstanden an den folgenden beiden Tagen.

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali, Indonesien

Sari Bali Cottages, Kuta

Vom Flughafen Denpasar liessen wir uns also gegen Mitternacht ins Zentrum Kutas fahren, um uns auf die Suche nach einer Unterkunft zu machen. Leider war dies alles andere als einfach, und so schleppten wir unsere Rucksaecke durch die Poppies Lane von Hostel zu Hostel. Schliesslich konnten wir ein freies Zimmer in den Sari Bali Cottages ausfindig machen, welche aeusserlich auch einen gar nicht so schlechten Eindruck machten. Die Einrichtung und auch das Badezimmer hingegen entsprachen leider nicht wirklich unseren (schon niedrigen) Anspruechen. Aber welche Optionen hat man schon um Mitternacht, in einer fremden Stadt, geschafft von der langen Anreise und den schweren Rucksaecken? Und so nahmen wir zaehneknirschend das mit 250.000 Rp voellig ueberteuerte Zimmer fuer die erste Nacht auf Bali.

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Frühstück: Banana Pancake

Frühstück: Banana Pancake

Kuta, Bali, Indonesien

Bali Agung - Bar & Restaurant in Kuta

Was macht man, wenn die Unterkunft nicht so toll ist? Man trinkt sie sich schoen. Wobei das eine Bier da auch nicht wirklich geholfen hat. Nach dem Abladen der Rucksaecke ging es jedenfalls noch mal raus auf die Poppies Lane und in die erstbeste Kneipe, die Bali Agung Bar. Die Stimmung war trotz spaeter Stunde gut, die Preise guenstig. Und so kamen wir noch am ersten Abend in den Genuss des lokalen Biers Bintang, auf das in den kommenden Tagen noch zahlreiche weitere folgen sollten :)

Bali Agung - Bar & Restaurant in der Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Agung - Bar & Restaurant in der Poppies Lane 2, Kuta, Bali

DAS indonesische Bier - Bir Bintang

DAS indonesische Bier - Bir Bintang

Gebratene Nudeln im Bali Agung

Gebratene Nudeln im Bali Agung

Pommes & frittiertes Hühnchenfleisch im Bali Agung

Pommes & frittiertes Hühnchenfleisch im Bali Agung

Kuta, Bali, Indonesien

Suka Beach Inn, Kuta

Montag, 20.07.2009

Am naechsten Morgen machten wir uns zunaechst auf die Suche nach einer neuen Unterkunft in Kuta, und landeten so im Suka Beach Inn. Das Zimmer war besser, wenn auch nicht traumhaft. Dafuer stimmte aber immerhin der Preis: Mit 110.000 Rp./Nacht nicht einmal halb so teuer wie die Sari Bali Cottages.

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Suka Beack Inn, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Frühstück im Suka Beach Inn

Frühstück im Suka Beach Inn

Kuta, Bali, Indonesien

Satay & Nasi Campur in Made's Warung

Fuer das vorgezogene Mittagessen suchten wir ein echtes Urgestein in Kuta auf, Made's Warung, das laut Lonely Planet "original tourist warung". Mit dem Begriff Warung werden in Indonesien Straßen-Verkaufsstaende bzw. Garkuechen bezeichnet. Bestellt haben wir zwei lokale Spezialitaeten, Huehnchenspiess mit Erdnussdip (Satay) und Nasi Campur, geduensteter Reise mit zahlreichen bunten Beilagen.

Satay - Indonesisches Fleischspiess

Satay - Indonesisches Fleischspiess

Nasi Campur - Typisches indonesisches Frühstück

Nasi Campur - Typisches indonesisches Frühstück

Kuta, Bali, Indonesien

Kuta Beach

Nach dem Mittagessen ging es direkt an den Strand in Kuta, wo wir bis zum Abendessen verweilten. Der Kuta Beach ist kein Traumstrand aus dem Bilderbuch, aber aufgrund der Wellen bei Surfern sehr beliebt. Diese sind zum Glueck nicht ganz so stark wie z.B. am Dreamland Beach auf Nusa Lembongan (Berichte folgen noch), d.h. auch Baden ist moeglich und macht Spass. Dennoch wuerde ich Bali nicht fuer einen Badeurlaub empfehlen, da hat Thailand vermutlich bessere Straende zu bieten.

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta Beach, Bali, Indonesien

Kuta, Bali, Indonesien

Bali Bombings Memorial

Am 12. Oktober 2002 wurden durch Bombenanschlaege 202 Menschen in Kuta getoetet und mindestens 200 weitere zum Teil schwer verletzt. Dies war der bisher folgenschwerste Akt von Terrorismus in der indonesischen Geschichte. Die Opfer waren mehrheitlich ausländische Touristen, hauptsächlich Australier. Sechs Deutsche und drei Schweizer Staatsangehörige, aber auch viele Einheimische, haben bei dem Attentat ihr Leben verloren. (Wikipedia). Heute erinnert ein Denkmal in Kuta an die Opfer.

Bali Bombings Memorial, Kuta, Bali, Indonesien

Bali Bombings Memorial, Kuta, Bali, Indonesien

Kuta, Bali, Indonesien

Opfergaben für die Geister

Die Menschen auf Bali sind sehr glaeubig. Jeden Vormittag platzieren sie kleine Gaben fuer die Geister vor ihren Haeusern. Es stoert sie dabei wenig, dass diese bis zum Mittag meist schon von Fussgaengern zertreten oder von Autos ueberfahren sind.

Gaben für die Geister auf den Strassen Kutas

Gaben für die Geister auf den Strassen Kutas

Gaben für die Geister auf den Strassen Kutas

Gaben für die Geister auf den Strassen Kutas

Gaben für die Geister auf den Strassen Kutas

Gaben für die Geister auf den Strassen Kutas