Wie schon auf den vorherigen Fotos zu sehen war, waren wir nicht die einzigen Backpacker in Vang Vieng und bereits der erste Rucksacktourist, den wir nach dem Weg zu den Riverside Bungalows fragten, konnte uns prompt weiterhelfen. Wir entschieden uns fuer diese Unterkunft aus drei Gruenden: 1) Wir wollten zur Abwechselung mal ein Bungalow und kein stinknormales Guesthousezimmer, 2) sowohl im Lonely Planet, als auch 3) bei meinem Bloggerkollegen Chris, der bereits 2004 eine aehnliche Tour gemacht hat, gab es keine negativen Kommentare ueber diese Unterkunft.

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Blick vom Balkon unseres Bungalows

Blick vom Balkon unseres Bungalows

Und tatasaechlich, wir wurden nicht enttaeuscht. Selbst ohne Aircon war es von den Temperaturen her ertraeglich und ein Moskitonetz schuetze uns vor den Blutsaugern. Etwas seltsam waren allerdings die Geraeusche in der Nacht - keine Ahnung ob das Froesche waren??? Jedenfalls haben wir die beiden Naechte gut ueberstanden und wuerden dort jederzeit wieder einkehren!