Mittwoch, 14. Mai 2008

Am fruehen Vormittag verliessen wir die Hauptstadt bereits wieder und verbrachten den halben Tag im Bus nach Siem Reap. Wie nicht anders zu erwarten, endete die Busfahrt natuerlich mal wieder am Stadtrand, wo die Tuk Tuks bereits warteten. Da wir die Busfahrt ueber das Guesthouse in Phnom Penh gebucht hatten, schickten diese einen kostenlosen Fahrer von ihrem Pendant in Siem Reap, der uns bis vor die Tuer kutschierte.

Raststätte auf dem Weg von Phnom Penh nach Siem Reap

Raststätte auf dem Weg von Phnom Penh nach Siem Reap

Raststätte auf dem Weg von Phnom Penh nach Siem Reap

Raststätte auf dem Weg von Phnom Penh nach Siem Reap

Kambodschanisches Fastfood

Kambodschanisches Fastfood

Tuk Tuk-Fahrt vom Busterminal ins Zentrum von Siem Reap

Tuk Tuk-Fahrt vom Busterminal ins Zentrum von Siem Reap

Am Stadtrand von Siem Reap

Am Stadtrand von Siem Reap

Am Stadtrand von Siem Reap

Am Stadtrand von Siem Reap