Istanbul, Türkei

Topkapi Sarayi - Topkapi Palast

Das Topkapı Sarayı (im Deutschen Topkapi-Serail oder Topkapi-Palast; wörtlich „Kanonentor-Palast“) in Istanbul war jahrhundertelang der Wohn- und Regierungssitz der Sultane sowie das Verwaltungszentrum des Osmanischen Reiches.

Mit dem Bau des Palastes wurde bereits kurz nach der Eroberung Konstantinopels (1453 durch Sultan Mehmet II.) begonnen. Ursprünglich ordnete er die Errichtung eines Palastes auf dem heutigen Beyazıtplatz (Beyazıt Meydanı) an. Doch bald änderte er seine Meinung und ließ den Palast letztendlich an einem Ort errichten, der heute den Namen Sarayburnu trägt. Dabei wurden Teile des byzantinischen Mangana-Palastes überbaut. Umfangreiche Renovierungen und Erweiterungen beendeten den Komplex erst Anfang des 18. Jahrhunderts. Alle osmanischen Herrscher residierten zunächst im Topkapı Sarayı, bis Sultan Abdülmeçit I. im Jahre 1856 in die neue Residenz am Ufer des Bosporus, das Dolmabahçe Sarayı, umzog. Beide Paläste sind heute Museen.

Der Palast besteht nicht aus einem einzigen Block, sondern aus mehreren einzelnen Gebäuden, die auf einen großen Garten getreu der türkischen Hausbauweise verteilt sind. Die mit der Zeit zunehmende Population und Bedürfnisse des Hofes weiteten den Palast immer wieder aus, und überall ist die Kunst der osmanischen Beschmückung und Dekoration sichtbar.

Der Palast war mit seiner Größe von über 70 ha eine eigene Stadt. Bis zu 40.000 Menschen lebten in den Räumlichkeiten. Sein Name lautete anfangs noch Yeni Sarayı („Neuer Palast“), bevor sich im 18. Jahrhundert der Name Topkapı Sarayı durchsetzte, der sich von der palasteigenen Kanonengießerei ableitete.

Erbaut wurde der Palast auf der Spitze einer Halbinsel. Der Blick vom Palast erlaubt eine beispiellose Panoramaansicht auf Istanbul, den Bosporus und das Goldene Horn. Er ist in vier Höfe unterteilt, die jeweils durch eigene Tore erreicht werden. [...]

Quelle: Wikipedia

Am Topkapi Palast

Am Topkapi Palast

Am Topkapi Palast

Am Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Topkapi Palast

Istanbul, Türkei

Wireless Lan - Aber bitte nicht das WC blockieren!

Auf dem Istanbuler Flughafen gibt es kostenlosen Wireless Lan Zugang. Ob dies zu blockierten Toiletten und damit zu den folgenden Hinweistafeln fuehrte?

Hinweistafel im Istanbuler Flughafen

Hinweistafel im Istanbuler Flughafen