Kanada

Rucksackreise durch Kanadas Osten 2003

Im vergangenen Jahr waren wir drei Wochen im Westen Kanadas unterwegs. Aus diesem Anlass möchte ich zunächst von einer schon mehr als 10 Jahre zurückliegenden Reise berichten - meiner ersten Rucksackreise - durch Kanadas Osten. Damals gab es weder diesen Blog noch besaß ich eine Digitalkamera. Die Dokumentation der Reise erfolgte klassisch in einem Fotoalbum. Mit den Abzügen bestellte ich jedoch auch Foto-CDs, so dass die Bilder zwar schon immer digital vorlagen und auch vereinzelnd in den Anfangszeiten des Blogs veröffentlicht wurden, aber nie als vollständiger Reisebericht. Dies hole ich jetzt nach, bevor die aktuellen Berichte aus 2014 folgen.

Für meine Reise durch Kanadas Osten buchte ich eine Hop-On-Hop-Off-Tour von Moose Travel Network. Das Unternehmen bietet bestimmte Strecken an, die es zwei bis drei Mal wöchentlich mit seinen Kleinbussen abfährt. So kann man an den einzelnen Orten nach belieben verweilen und mit dem nächsten Bus weiterfahren. Der Busfahrer ist zudem mehr Tourguide als Fahrer, gibt Informationen, macht interessante Zwischenstopps und wird Teil der Gruppe. Durch die Hop-On-Off-Möglichkeit verändert sich die Gruppe auch immer mal wieder, was das ganze noch interessanter macht. Gerade wenn man alleine reist, und das machten viele der Mitreisenden, lernt man so schnell interessante Leute kennen, mit denen man gleich gemeinsam den nächsten Ort erkunden kann. Um das Budget der Reisenden zu schonen, hält der Moose Bus praktischerweise nicht nur direkt an den passenden Unterkünften (Jugendherbergen und Hostels), sondern auch regelmäßig an größeren Supermärkten.

Meine Reiseroute durch Kanadas Osten war wie folgt:

Rucksackreise durch Kanadas Osten 2003
18.09.2003 Toronto
19.09.2003 Windsor
20.09.2003 Toronto
21.09.2003 Niagara Falls
22.09.2003 Kingston
23.09.2003 Montreal
24.09.2003
25.09.2003
26.09.2003 Tadoussac
27.09.2003
28.09.2003 Quebec City
29.09.2003
30.09.2003
01.10.2003 Mont-Tremblant
02.10.2003 Ottawa
03.10.2003 Maynooth (Algonquin Provincial Park)
04.10.2003
05.10.2003
06.10.2003
07.10.2003 Toronto
08.10.2003
09.10.2003
10.10.2003

Toronto, Ontario, Kanada

Anreise nach Toronto

18. September 2003

Um 5.00 Uhr morgens komme ich am Flughafen in Hamburg an. Mein Flug ist um 7.00 Uhr, mit Zwischenstopp in London. Dort Ankunft um 8.00 Uhr Ortszeit. Dann drei Stunden Aufenthalt am Flughafen... nicht sehr aufregend!

Zwischenstopp am Flughafen in London, England

Zwischenstopp am Flughafen in London, England

Zwischenstopp am Flughafen in London, England

Zwischenstopp am Flughafen in London, England

Flugzeuge von British Airways am Flughafen in London, England

Flugzeuge von British Airways am Flughafen in London, England

Flugzeuge von British Airways am Flughafen in London, England

Flugzeuge von British Airways am Flughafen in London, England

Dann der Weiterflug, und wenige Stunden später, nach "leckerem" Flugzeugessen und etwas Sekt sowie zwei langweiligen Filmen: Ankunft in TORONTO, Ontario, Kanada!!

Noch kurz den SARS-Fragebogen ausgefüllt, und dann ab zur Gepäckausgabe. Und wieder 1,5 Stunden warten...

Warten auf das Gepäck am Flughafen in Torono, Kanada

Warten auf das Gepäck am Flughafen in Torono, Kanada

Nach der Gepäckausgabe geht es endlich mit dem Bus in Richtung Innenstadt!

Toronto, Ontario, Kanada

Global Village Backpackers

Gegen 17.00 Uhr ist es endlich so weit - ich erreiche das Global Village Backpackers, Torontos Party-Hostel! Auf den ersten lustigen Abend im Bar- und Partybereich sollten noch unzählige weitere folgen...

Global Village Backpackers - Hostel in Toronto, Kanada

Global Village Backpackers - Hostel in Toronto, Kanada

Global Village Backpackers - Hostel in Toronto, Kanada

Global Village Backpackers - Hostel in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Nicht nur Backpacker, sondern auch Leute aus Toronto gehen gerne in das GVB zum feiern. Lorena, Lulu und Ale kommen aus Mexiko und sind für mehrere Monate in Toronto, um an einem Englischkurs teilzunehmen.

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Bar- und Partybereich im Global Village Backpackers in Toronto, Kanada

Toronto, Ontario, Kanada

Torontos Chinatown

19. September 2003

Checkout im GVB um 9 Uhr. Danach im Regen auf Erkundungstour durch die Innenstadt. Zum Glück hatte ich Regenjacke und -hose dabei. Als erstes ging es durch Torontos Chinatown. Selbst die Straßenschilder sind hier zweisprachig!

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Chinatown in Toronto, Kanada

Toronto, Ontario, Kanada

Universitätsviertel und Campus

Nach Chinatown ging es auf einen Abstecher in das Universitätsviertel und zum Campus von Toronto.

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Universitätsviertel und Campus in Toronto, Kanada

Toronto, Ontario, Kanada

Das Eaton's Einkaufszentrum

Nach dem Campusbesuch besuchte ich das Eaton Centre. Es ist das größte Einkaufszentrum in ganz Ontario.

Das Eaton's Einkaufszentrum in Toronto, Kanada

Das Eaton's Einkaufszentrum in Toronto, Kanada

Das Eaton's Einkaufszentrum in Toronto, Kanada

Das Eaton's Einkaufszentrum in Toronto, Kanada

Toronto, Ontario, Kanada

Eindrücke aus Toronto

Weitere Eindrücke von Toronto.

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Eindrücke aus Toronto, Kanada

Windsor, Ontario, Kanada

Zugfahrt nach Windsor

Um 12.00 Uhr steige ich in den Zug von Toronto nach Windsor, um April zu besuchen. Die künstlerisch sehr begabte April habe ich einige Jahre zuvor zufällig über den Instant Messenger ICQ kennengelernt.

An Bahnhof von Toronto, Kanada

An Bahnhof von Toronto, Kanada

Die Zugfahrt dauer 3,5 Stunden, ist aber angenehm ruhig. Es gibt sogar Bordservice - allerdings nicht kostenlos.

In Windsor bin ich recht hilflos: April muss noch arbeiten und kann mich nicht abholen. Auch weiß ich nicht, ob und wo es ein Hostel gibt. Zum Glück hilft mir ein junges kanadisches Paar. Guy und Gail telefonieren und organisieren für mich eine Unterkunft im Y.M.C.A. - Dort gibt es zwar kein freies Zimmer mehr, aber man bietet mir ein Klappbett im Freizeitraum an - kostenlos!

Windsor, Ontario, Kanada

Ein Abend mit April in Windsor

Am Abend holt April mich im Y.M.C.A ab. Wir gehen mit zwei ihrer Freundinnen in ein Restaurant zum Dinner und danach in eine Disco. Dort treffen wir weitere nette Leute.

Fröhliche April in Windsor, Kanada

Fröhliche April in Windsor, Kanada

Zusammen mit April und Freundinnen in einer Bar in Windsor, Kanada

Zusammen mit April und Freundinnen in einer Bar in Windsor, Kanada

Auf dem Rückweg machen wir einen Fotostopp am Casino von Windsor. Drinnen waren wir allerdings nicht.

April in ihrem Auto in Windsor, Kanada

April in ihrem Auto in Windsor, Kanada

Casino in Windsor, Kanada

Casino in Windsor, Kanada

Anschließend schauen wir uns noch die gegenüberliegende Skyline von Detroit an. Am Abend kommen viele US-Amerikaner aus Detroit nach Windsor, da man in Ontario schon mit 19 Jahren Alkohol konsumieren darf.

Blick auf die Skyline von Detroit, U.S.A.

Blick auf die Skyline von Detroit, U.S.A.

Da April am nächsten Tag arbeiten muss, trennen sich nach diesem kurzen aber schönen Abend unsere Wege leider schon wieder.

Toronto, Ontario, Kanada

Der CN Tower

20. September 2003

Um 9.00 Uhr fahre ich mit dem Taxi zum Bahnhof in Windsor. Der Taxifahrer spricht Deutsch! Um 10.00 Uhr geht der Zug nach Toronto. Dort checke ich wieder im GVB ein, und lerne Kylie aus Australien kennen. Wir verbringen den Tag zusammen in Toronto und besuchen unter anderen den CN Tower. Von der Aussichtsplattform hat man einen tollen Blick über die Stadt.

Der CN Tower in Toronto, Kanada

Der CN Tower in Toronto, Kanada

Der CN Tower in Toronto, Kanada

Der CN Tower in Toronto, Kanada

Der CN Tower in Toronto, Kanada

Der CN Tower in Toronto, Kanada

Glasboden im CN Tower in Toronto, Kanada

Glasboden im CN Tower in Toronto, Kanada

Ausblick auf Toronto vom CN Tower in Toronto, Kanada

Ausblick auf Toronto vom CN Tower in Toronto, Kanada

Ausblick auf Toronto vom CN Tower in Toronto, Kanada

Ausblick auf Toronto vom CN Tower in Toronto, Kanada

Ausblick auf Toronto vom CN Tower in Toronto, Kanada

Ausblick auf Toronto vom CN Tower in Toronto, Kanada

Ausblick auf Toronto vom CN Tower in Toronto, Kanada

Ausblick auf Toronto vom CN Tower in Toronto, Kanada