Korea

Der letzte Tag an der Sprachschule

Gestern war mein letzter Tag am Korean Language Institute der Yonsei University. Nicht nur der Sprachkurs ist nun zu Ende, auch meine verbleibende Zeit in Korea wird abzaehlbar. Morgen Vormittag fliege ich kurzentschlossen zu Bjoern nach Tokyo. Am Montag Abend bin ich wieder in Seoul, und dann bleiben mir hier noch genau 3 Wochen.

Meine Mitschüler

Meine Mitschüler

Jeongseon (rechts)

Jeongseon (rechts)

Marc und Yukiko

Marc und Yukiko

Korea

연세대학교 한국어학당 제182회 졸업식 (2007학년도 여름학기)

나는 한국어학당을 졸업하려면 아직 멀었는데 오늘은 6급 학생들의 졸업식에 참석했다. 이 비디오는 졸업생 대표 Patrick Leslie의 답사이다.

Incheon, Korea

Wolmido

Und ich dachte schon, Bupyeong sei das Highlight von Incheon. Aber da habe ich wohl geirrt, denn gestern war ich in Wolmido, das mal wohl als "die Promenade von Incheon" bezeichen kann. Wirklich nett dort, besonders am Abend. Wolmido war uebrigens eine Insel vor der Kueste Incheons, ist aber inzwischen an das Festland angeschlossen.

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Wolmido, Incheon

Korea

Muscus Seafood & Salad Buffet

Am Samstag war ich wieder mit meinem ehemaligen Arbeitskollegen und guten Freund Jaehyeon verabredet. Zusammen mit seiner Frau und Tochter haben wir uns das Meeresfruechte Buffet im Muscus auf Yeoido gegoennt. Ein leckerer, wenn auch sehr teurer Spass (25.000 Won/Person). Aber es muss ja nicht immer das 5-Euro Restaurant sein.

Muscus (Yeoido Branch)

Muscus (Yeoido Branch)

Muscus (Yeoido Branch)

Muscus (Yeoido Branch)

Muscus gibt es uebrigens mehrmals in Seoul, u.a. auch in Central City beim Kangnam Express Bus Terminal. Insbesondere am Wochenende sollte man einen Tisch reservieren.

Homepage: muscus.co.kr

Korea

Bookmarks im August

Korea

Internet/IT

  • TechnoKimchi - Spicy Thoughts on Digital Generation in Asia
  • Nateon fuer Linux und Mac - Geschlossener Betatest, aber immerhin, es tut sich was. Nicht dass ich noch einen weiteren Messenger braeuchte, aber viele Koreaner verwenden ihn leider.
  • khtml2png - Screenshots von Webseiten erzeugen
  • Remember The Milk - Todo-Listen mit diversen Erinnerungsfunktionen (noch nicht getestet)

Unterhaltung/Sonstiges

Seoul, Korea

National Museum of Contemporary Art

Heute war ich mit einem Freund im National Museum of Contemporary Art. Es werden insbesondere Werke aus den 70er und 80er Jahren bekannter koreanischer Kuenstler und Kuenstlerinnen ausgestellt. Aber auch aktuelle Arbeiten werden gezeigt - gut gefallen haben mir die Ausstellungsstuecke von Nancy Lang (낸시 랭).

National Museum of Contemporary Art Korea

National Museum of Contemporary Art Korea

National Museum of Contemporary Art Korea

National Museum of Contemporary Art Korea

National Museum of Contemporary Art Korea

National Museum of Contemporary Art Korea

National Museum of Contemporary Art Korea

National Museum of Contemporary Art Korea

Das Museum liegt etwas ausserhalb von Seoul. Anfahrt ist moeglich per U-Bahn mit der Linie 4 bis zur Station Seoul Grand Park. Von dort aus kann man mit dem kostenlosen Shuttle-Bus zum Museum gelangen.

Korea

Buchtipps: Hörverständnis Koreanisch

Besonders schwer faellt meinen Mitschuelern und mir neben dem Sprechen das Hoerverstaendnis im Koreanischen. Daher habe ich mir zwei Buecher mit CDs angeschafft, die genau dies trainieren sollen.

Exciting Korean Intermediate Listening

Exciting Korean Intermediate Listening

Mastering Intermediate Korean Listening within a Month

Mastering Intermediate Korean Listening within a Month

Beide Buecher sind fuer die Mittelstufe ausgelegt und bieten jeweils 20 Lektionen mit 3 Abschnitten. Die Qualitaet der mitgelieferten CDs ist gut und die Buecher enthalten sowohl Transskripte der gesprochenen Dialoge als auch Loesungen zu den Fragen. Auch wenn die Titelseite des Buches Exciting Korean Listening Intermediate (ISBN 89-539-0875-2, 23.000 Won) durch den grossgedruckten englischen Titel etwas irritiert, findet man im Buch selbst bis auf eine kurze Gebrauchsanweisung kein weiteres Englisch. Das Buch Mastering Intermediate Korean Listening within a Month (ISBN 89-7141-738-2, 25.000 Won) der Yonsei University verzichtet (vom Titel einmal abgesehen) komplett auf Englisch. Im Vergleich wirkt das erstgenannte Buch etwas leichter, sowohl von den Dialogen und der Wortwahl als auch vom Stil und Umfang der dazugehoerigen Fragen.

Korea

Hana Cafe: Sprachaustausch und Leute kennenlernen

Insbesondere fuer Neuankoemmlinge in Korea mit Interesse an der koreanischen Sprache geeignet: Jeden Mittwoch und Freitag Abend findet sich im Hana Cafe in Sinchon eine internatione Runde zum Sprachaustausch zusammen.

Flyer Hana Cafe

Flyer Hana Cafe

Obwohl ich die Flyer schon oefters im KLI gesehen habe, bin ich erst vor etwa drei Wochen eher zufaellig einmal dort gewesen. Entgegen aller Befuerchtungen fand ich dort tatsaechlich nicht nur Auslaender, sondern auch kontaktwillige Koreaner. Die Atmosphaere war locker, man gesellt sich einfach zu einer Gruppe oder laesst sich von den Organisatoren an einen Tisch bringen. Bei Bier und Eistee und mit netten Leuten lernt es sich doch gleich viel besser. Die Angabe "Delicious Foods" auf dem Flyer fand ich allerdings etwas uebertrieben. Vorher etwas Essen gehen kann nicht schaden.

Korea

20 Kilo nach Deutschland

So, ich war gerade bei der Post und habe die ersten 20 Kilo Buecher und ein paar unbenoetigte Klamotten nach Deutschland vorausgeschickt. Na hoffentlich kommt auch alles in einem einigermassen brauchbaren Zustand an. Aber bei Hirschi hat's ja auch geklappt... Die Versandkosten sind mit 48.000 Won zwar fast genau so teuer wie der Inhalt, aber da ich die ganzen Sprachkursbuecher in Deutschland wahrscheinlich gar nicht, schlecht oder nur bedeutend teuerer als hier bekommen koennte, fuehrt wohl kein Weg daran vorbei. Und zum Wegwerfen waere es eh zu schade... Sehen wir uns also in ca. 2 Monaten, liebe Buecher.

Seoul, Korea

Dongdaemun Market

Der Dongdaemun Markt ist wohl einer der interessantesten Orte in Seoul. Er ist unbeschreiblich gross und man bekommt fast alles, vor allem aber Textilien. Es gibt Verkaufsstaende an der Strasse, einen als "Flohmarkt" betitelen Abschnitt im alten Stadium, diverse riesige Shopping-Malls mit hunderten Einzelhaendlern fuer trendige Klamotten und diverses anderes Zeugs.

Ich habe den Markt schon oefters erwaehnt, aber kaum Fotos in den Blog gestellt. Bei meinem gestrigen Besuch habe ich leider auch wieder viel zu wenige Bilder aufgenommen, daher hier neben ein paar Fotos von gestern noch einige aus meinem Archiv von vor 2 Jahren. Man muss es aber wirklich einmal selbst erleben!

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market

Dongdaemun Market