Phnom Penh, Kambodscha

Eindrücke aus Phnom Penh

Dienstag, 13. Mai 2008

Nach dem Aufstehen ging es auf Erkundungstour. Man koennte auch "Extreme Sightseeing" sagen, da es bereits am naechsten Morgen weiter nach Siem Reap gehen sollte und uns somit nur dieser eine Tag fuer die Erkundung der Hauptstadt blieb. Hier einige Eindruecke vom Stadtbild, weitere Berichte ueber die besuchten Sehenswuerdigkeiten folgen...

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

King Guesthouse, Phnom Penh

Der Bus gehoerte zum King Guesthouse und lieferte uns direkt dort ab - ohne Zwang zur Buchung dieser Unterkunft. Da es aber ohnehin bereits relativ spaet am Nachmittag war, wir von der Anreise geschafft waren und die Zimmer in gutem Zustand, zu akzeptablen Preisen und zentraler Lage angeboten wurden, entschieden wir uns - wie wohl die meisten anderen Mitreisenden auch - fuer diese Unterkunft. Das Hostel verliessen wir an diesem Abend nur noch zur Nahrungsaufnahme. Seyeong, die waehrend der Reise insgesamt weniger probierfreudig war als ich, bestand auf Pizza. Dafuer gabs am naechsten Tag kambodschanische Gerichte.

Doppelzimmer im King Guesthouse, Phnom Penh, Kambodscha

Doppelzimmer im King Guesthouse, Phnom Penh, Kambodscha

Phnom Penh, Kambodscha

Busfahrt nach Phnom Penh

Anders als erwartet bzw. erhofft endete die lange Bootsfahrt nicht direkt in der Hauptstadt, sondern in einem kleinen Ort etwa 1 Autostunde von Phnom Penh entfernt. Dort wartete bereits ein Bus auf uns, und die anstrengende Reise ging weiter. Viel zu sehen gab es auf dem Weg nicht - nur vereinzelt kleinere Haeuser am Wegrand, und Propaganda verschiedener Parteien.

Haus am Strassenrand, Kambodscha

Haus am Strassenrand, Kambodscha

Haus am Strassenrand, Kambodscha

Haus am Strassenrand, Kambodscha

Häuser am Strassenrand, Kambodscha

Häuser am Strassenrand, Kambodscha