Angkor, Kambodscha

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Die Elephanten Terrasse (Ende 12. Jahrhundert, Jayavarman VII.) ist die massive Grundmauer der königlichen Audienzhalle, die Chou Ta-Kuan 1296 wie folgt beschrieb: " ... hier sind die Fensterrahmen aus Gold; links und rechts davon stehen rechteckige Säulen, die mit vierzig bis fünfzig Spiegeln behangen sind, darunter stehen Elefanten...". (Quelle: The Angkor Guide)

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Terrace of the Elephants in Angkor Thom

Angkor, Kambodscha

Phimeanakas (Tempel in Angkor)

Der Tempel Phimeanakas ist ein pyramidenförmiger Tempel im Gebiet Angkor in Kambodscha, in der Nähe von Angkor Wat. Er wurde vermutlich im 11. Jahrhundert von Suryavarman I. errichtet. Der Phimeanakas ist 12 Meter hoch und hat eine Basis von 36 mal 28 Meter. Die Grundpyramide besteht aus Lateritgestein, die Aufbauten wurden aus Sandstein errichtet. Der chinesische Gesandte Zhou Daguan berichtete, dass der Tempel (zu seiner Zeit, also im Jahr 1296/7) aus Gold bestanden habe, man vermutet daher, dass zumindest die Kuppel mit Gold überzogen war. (Quelle: Wikipedia)

Souvenirhändler am Phimeanakas Tempel

Souvenirhändler am Phimeanakas Tempel

Souvenirs: Die Bilder zeigen den Tempel Angkor Wat

Souvenirs: Die Bilder zeigen den Tempel Angkor Wat

Phimeanakas Tempel in Angkor, Kambodscha

Phimeanakas Tempel in Angkor, Kambodscha

Phimeanakas Tempel in Angkor, Kambodscha

Phimeanakas Tempel in Angkor, Kambodscha

Phimeanakas Tempel in Angkor, Kambodscha

Phimeanakas Tempel in Angkor, Kambodscha