Neben den zahlreichen Eintöpfen gibt es in Korea auch einige klare Suppen. Ein leckerer Vertreter dieser Gattung ist Galbitang (갈비탕), eine Rindfleischsuppe mit Frühlingszwiebeln und Glasnudeln. Vom Geschmack her eigentlich wie man es erwartet, und vor allem im Gegensatz zu vielen anderen koreanischen Speisen nicht scharf. Neben der Suppe bestellten wir auch einen traditionellen Reis im Steintopf (전토영양밥). Dieser war mit Nüssen, Kernen, Bohnen, Früchten und Gemüse angereichert. Dazu gab es wie immer zahlreiche Beilagen, erwähnenswert ist an dieser Stelle das weiße Kimchi (백김치). Im Gegensatz zum regulären, roten Kimchi ist es eher sauer als scharf.

Restaurant in Seoul, Korea

Restaurant in Seoul, Korea

Abgedeckter Steintopf mit traditionellem Reis

Abgedeckter Steintopf mit traditionellem Reis

Steintopf mit traditionellem Reisgericht (angereichert mit Nüssen, Kernen, Bohnen, Früchten und Gemüse; Jeontongyeongyangbab; 전통영양밥)

Steintopf mit traditionellem Reisgericht (angereichert mit Nüssen, Kernen, Bohnen, Früchten und Gemüse; Jeontongyeongyangbab; 전통영양밥)

Klare koreanische Rindfleischsuppe (Galbitang; 갈비탕)

Klare koreanische Rindfleischsuppe (Galbitang; 갈비탕)

Verschiedene Beilagen, u.a. Kimchi aus Chinakohl und Rettich, eingelegtes Knoblauch

Verschiedene Beilagen, u.a. Kimchi aus Chinakohl und Rettich, eingelegtes Knoblauch

Weißes Kimchi (백김치)

Weißes Kimchi (백김치)