Kuta, Bali, Indonesien

Ankunft in Kuta

Sonntag, 19.7.2009

Ankunft in Denpasar kurz vor Mitternacht. Am Flughafen war wenig los - abgesehen von den vielen Taxifahrern und solchen, die vorgaben es zu sein. Irgendwie trafen wir dann aber doch sicher in Kuta ein. Kuta, das ist so eine Art Kao San Road, nur eben auf Bali. Ein hektischer Ort voll von mehr oder weniger billigen Unterkuenften, Kneipen und den dazugehoerigen Backpackern und Surfern. Vor allem aber Surfern. Denn der Strand in Kuta ist dafuer gut geeignet. Jedenfalls war es gar nicht so einfach, um diese Uhrzeit noch eine Unterkunft zu finden. Eine Reservierung hatten wir leider nicht. Mehr dazu aber spaeter. Zunaechst einige Eindruecke aus Kuta - die Fotos entstanden an den folgenden beiden Tagen.

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali

Kuta, Bali, Indonesien

Sari Bali Cottages, Kuta

Vom Flughafen Denpasar liessen wir uns also gegen Mitternacht ins Zentrum Kutas fahren, um uns auf die Suche nach einer Unterkunft zu machen. Leider war dies alles andere als einfach, und so schleppten wir unsere Rucksaecke durch die Poppies Lane von Hostel zu Hostel. Schliesslich konnten wir ein freies Zimmer in den Sari Bali Cottages ausfindig machen, welche aeusserlich auch einen gar nicht so schlechten Eindruck machten. Die Einrichtung und auch das Badezimmer hingegen entsprachen leider nicht wirklich unseren (schon niedrigen) Anspruechen. Aber welche Optionen hat man schon um Mitternacht, in einer fremden Stadt, geschafft von der langen Anreise und den schweren Rucksaecken? Und so nahmen wir zaehneknirschend das mit 250.000 Rp voellig ueberteuerte Zimmer fuer die erste Nacht auf Bali.

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Bali Sari Cottages, Poppies Lane 2, Kuta, Bali

Frühstück: Banana Pancake

Frühstück: Banana Pancake