Okonomiyaki (kor. 오코노미야키) ist ein japanisches Gericht, das auch in Korea hier und da anzutreffen ist. Aufgrund seiner variablen Zutaten wird es manchmal auch als japanische Pizza bezeichnet, auch wenn es sonst nicht viel mit Pizza gemein hat. Das Gericht besteht aus den Grundzutaten Kohl, Mehl, Ei und Fischsud wird direkt auf einer heißen Eisenplatte am Tisch gebraten. Ergänzt wird es je nach Variante um Fleisch, Fisch, Gemüse oder Käse. Typisch ist vor allem die Würzung mit getrocknetem und zerriebenen Thunfisch sowie spezieller Okonomiyaki-Saucen.

Okonomiyaki-Restaurant in Seoul, Korea

Okonomiyaki-Restaurant in Seoul, Korea

Typischer Tisch mit heißer Eisenplatte eines Okonomiyaki-Restaurants in Seoul, Korea

Typischer Tisch mit heißer Eisenplatte eines Okonomiyaki-Restaurants in Seoul, Korea

Okonomiyaki (오코노미야키) - japanische Pizza; hier in Seoul, Korea

Okonomiyaki (오코노미야키) - japanische Pizza; hier in Seoul, Korea

Okonomiyaki (오코노미야키) - japanische Pizza; hier in Seoul, Korea

Okonomiyaki (오코노미야키) - japanische Pizza; hier in Seoul, Korea