Heute hat es fast den ganzen Tag lang geregnet. Dementsprechnd viel auch mein urspruenglicher Plan, eine Bootsfahrt um die Insel sowie nach Dokdo ins Wasser. Ob es Morgen ein Schiff gibt, konnte man mir noch nicht sagen. Eventuell werde ich darauf also verzichten muessen, da ich eigentlich spaetestens Uebermorgen Nachmittag wieder aufs Festland will.

Daher habe ich mich also heute in Dodong-ri nochmals etwas genauer umgeschaut. Zunaechst ging es zum Daewonsa Tempel.

Daewonsa Tempel

Daewonsa Tempel

Daewonsa Tempel

Daewonsa Tempel

Im Anschluss habe ich mich zum Yaksu Park aufgemacht. Dort gab es, oh Wunder, weitere Tempelaehnliche Bauwerke zu begutachten.

Am Yaksu Park

Am Yaksu Park

Am Yaksu Park

Am Yaksu Park

Am Yaksu Park

Am Yaksu Park

Wenn ich nicht ganz falsch liege, muesste der Name "Yaksu" soviel wie "gesundes Wasser" bedeuten, d.h. dementsprechend gab es im Park dann auch eine Quelle. Ich bin diesen Quellen gegenueber ja etwas skeptisch, aber die Koreaner schwoeren darauf. Manche wandern taeglich zu solchen Quellen mit grossen Kanistern...

Im Yaksu Park

Im Yaksu Park

Die Quelle...

Die Quelle...

Als wenn das nicht genug waere, gibt es auch noch eine Gondel (7.500 Won), mit der man auf den ca 300 Meter hohen Manghyangbong fahren kann. Von dort aus kann man bei klarem Wetter sogar die knapp 80 Kilometer entfernte Inselgruppe Dokdo sehen - bei dem heutigen Regen natuerlich unmoeglich. Der Blick auf Dodong-ri war aber auch sehenswert. Im Sommer kann man die Gondel uebrigens bereits vor Sonnenaufgang nehmen und vom Berg aus den Sonnenaufgang geniessen.

Im Yaksu Park: Links Gondel auf den Manghyangbong, Rechts Dokdo & Ulleung Museen

Im Yaksu Park: Links Gondel auf den Manghyangbong, Rechts Dokdo & Ulleung Museen

Aussichtsplattform auf dem Manghyangbong

Aussichtsplattform auf dem Manghyangbong

Blick auf den Hafen von Dodong-ri

Blick auf den Hafen von Dodong-ri

Blick auf Dodong-ri

Blick auf Dodong-ri

Kleiner Wanderweg auf dem Manghyangbong

Kleiner Wanderweg auf dem Manghyangbong

Kleiner Wanderweg auf dem Manghyangbong

Kleiner Wanderweg auf dem Manghyangbong

Ausserdem gibt es noch zwei kleine Museen im Yaksu Park. Eines ist der umstrittenen Inselgruppe Dokdo gewidmet, das andere Ulleungdo selbst. Eintritt frei.

Modell von Dokdo im Dokdo Museum

Modell von Dokdo im Dokdo Museum

Ulleungdo Museum

Ulleungdo Museum