Sonstiges über Korea

Nasenspange

Fundstück der Woche: Eine Spange für die Nase. Damit soll die flache Nase in zugespitzte Form gebracht werden. Kommt angeblich aus Japan.

Nasenspange

Nasenspange

Nasenspange

Nasenspange

Korea

Koreanische Matjib-Kultur: Ddeokbogi

Obwohl in Korea eigentlich immer alles ganz schnell gehen muss und es an jeder Ecke Restaurants in Huelle und Fuelle gibt - oder vielleicht gerade deswegen - lassen sich vor einigen Restaurants lange Schlangen beobachten, und die Anstehenden nehmen nicht selten Wartezeiten von einer oder gar zwei Stunden in Kauf. Solche besonders beliebten Restaurants werden als "Matjib" (맛집) bezeichnet, was in etwa soviel wie "schmackhaftes Haus" bedeutet. Matjibs existieren meist seit Jahren oder gar Jahrzehnten und sind auf eines oder einige wenige Gerichte spezialisiert. Ihre Bekanntheit erlangen sie durch Fernsehsendungen, Internet-Foren oder Mundpropaganda. Trotz ihrer Beliebtheit sind sie jedoch nicht unbedingt teurer als andere Restaurants - das Gegenteil ist sogar oft der Fall. Zum Beispiel wurde mir vor einiger Zeit ein kleines Jjigae-Matjib in Jongno vorgestellt, wo es besonders gute Doinjangjjigae, Kimchijjigae und Sondubujjigae gibt - und das zu Preisen zwischen 3.500 und 4000 Won. Leider kann ich den Weg so spontan nicht beschreiben - beim naechsten Besuch werde hoffentlich dran denken.

Als wir nun am vergangenen Wochenende in Samcheong-dong waren, haben wir wieder so ein vermeintliches Matjib entdeckt: Ein kleines Restaurant in einer Seitenstrasse, dass uns dank der langen Schlange vor dem Eingang schon bei unserem ersten Besuch in Samcheong-dong vor einigen Wochen aufgefallen ist. Dieses Restaurant war auf das Gericht "Ddoekbogi" (떡복이) spezialisiert, eine Art Reiskuchen in scharfer Sosse. Nun, ich muss ganz ehrlich sagen: So umwerfend war das Essen in diesem Restaurant nun leider doch nicht - etwas zu suess fuer meinen Geschmack. Auch Seyeong meinte, dass eine lange Schlange nicht immer "Matjib" bedeuten wuerde, bei einer Schlangenbildung die Koreaner dies jedoch annehmen und die Schlange dadurch automatisch immer laenger wird. Vielleicht das naechste Mal doch lieber wieder ins altbekannte Jjigae-Matjib in Jongno ...

Anstehen in der Schlange vor dem Matjib

Anstehen in der Schlange vor dem Matjib

Endlich drin !

Endlich drin !

Ddeokbogi

Ddeokbogi

Korea

Chronik einer koreanischen Hochzeit

Ein Fundstueck aus dem Netz: Auf der Webseite My sister's bigger, fatter Korean wedding dokumentiert und kommentiert die Autorin die Hochzeit ihrer Schwester - vom Geschenkeaustausch zwischen den Familien, ueber die Zeremonie, bis hin zum Einzug in die neue Wohnung des Paares. Mit vielen tollen Fotos, insbes. auch von den Geschenken (함/예단).

Korea

Kneipentisch mit Bierkühler

Praktisch, aber nichts fuer Energiesparer: Dieser Kneipentisch in Sinchon besitzt einen integrierten Bierkrugkuehler.

Kneipentisch mit Bierkühler

Kneipentisch mit Bierkühler

Korea

T-Shirt-Deutsch

Korea

Meine Strasse, oder: Kabelsalat ist gesund

Und das hier ist noch vergleichsweise harmlos :)

Korea

Zebrastreifen

Seouls Strassen sind nicht nur fuer Autofahrer kompliziert.

Zebrastreifen in Sinchon

Zebrastreifen in Sinchon

Korea

Free Hugs - Kostenlose Umarmung!

Die "Free Hugs"-Kapagne ist auch nach Korea geschwappt. "Free Hugs" bedeutet "Kostenlose Umarmungen", und ich habe nun schon oefters junge Menschen in Bangbae, Sinchon, Myeongdong und anderswo mit diesen Schildern gesehen. Eine schoene Idee.

Hintergrundinfos bei Wikipedia: Free Hug (Engl.) und hier das Original Free Hugs Video, mit dem alles begann: Free Hugs Campaign. Inspiring Story! (music by sick puppies)

Korea

Der Tabletten-Mix

Weihnachten habe ich nicht nur schoene Geschenke erhalten, sondern durfte auch ein koreanisches Krankenhaus von innen kennenlernen. Sofern ich den Arzt richtig verstanden habe, hatte ich eine Art Lebensmittelvergiftung. Wie es dazu kam, kann ich mir leider nicht erklaeren. Nach dem Check gab es jedenfalls ein Rezept fuer die Apotheke. Dort bekam ich nicht - wie ich es aus Deutschland kenne - eine Packung von einem bestimmten Medikament. Nein, mir wurde ein individueller Pillen-Mix zusammengestellt. Ich will gar nicht wissen, was ich da alles schlucke :)

Individueller Tabletten-Mix

Individueller Tabletten-Mix

Je Mahlzeit werden die Pillen eines Beutelchens eingenommen. Der Beutel mit der geringeren Anzahl an Pillen ist, wie die koreanische Aufschrift verraet, fuer Mittags bestimmt.

Korea

Universitäts-Eintrittsprüfung - Seoul High School

Ich unterbreche die Gangwon-Berichterstattung fuer ein aktuelles Ereignis: Die Universitaets-Eintrittspruefung. Heute war wohl der wichtigste Tag im Leben vieler Schulabgaenger, denn die alles entscheidende Pruefung stand an. Diese Mammut-Pruefung, die um 8.30 Uhr an jeder High School (Gymnasium) beginnt und bis in den fruehen Abend reicht, deckt wohl so ziemlich jedes erdenkliche Schulfach ab. Die dort erzielte Punktzahl entscheidet ueber die zukuenftigen Karrierchancen des Schuelers, und den Zutritt zu einer der sehr guten oder doch eher nur mittelklassigen Universitaeten. Uni-Ranking und das damit verbundene Networking ist in Korea enorm wichtig und entscheidet oft ueber den Job.

Wie wichtig diese Pruefung ist und von der Bevoelkerung ernst genommen wird, durfte ich heute live erleben. Ich bin extra frueh aufgestanden, und habe mich noch vor dem Sprachunterricht zur Seoul High School in Banpo aufgemacht. Zunaechst bin ich mit dem Bus zur Bangbae Station gefahren. Dort standen schon viele Polizisten. Als ich nach dem Weg fragte, hielt man mich wohl fuer einen Schueler und setzte mich prompt in ein Auto und karrte mich direkt zur Schule. Auf diese Art und Weise wurden auch einige der Schueler dort hin befoerdert. Denn wer zu spaet kommt, muss ein Jahr warten. Aus diesem Grund fangen auch fast alle Unternehmen an diesem Tag etwas spaeter an zu arbeiten - und die Strassen waren wirklich erheblich ruhiger als sonst (Ich habe mit dem Bus in Rekordzeit zur Uni geschafft, aber das ist ein anderes Thema...). Vor der Schule standen bereits sehr viele Menschen: Eltern, ehemalige Schueler, Reporter. Mit Cheering-Spruechen und Schildern wurden die Prueflinge willkommen geheissen. Es wurde Kaffee und Schokolade verteilt. Ein interessantes Erlebnis.

오늘은 대학수학능녕시험이 있었다. 구경하려고 일찍 일어나고 집근처에 있는 고등학교에 갔다. 먼저 집 앞에 버스를 타고 가다가 길을 잘 모르기 때문에 어느 장류장에 내려야 하는 걸 버스운전자에게 물았다. 버스를 내린 후에 공중의 자동차가 학생들을 기다렸다. 저도 그 차를 탈 수 있었다. 그 차로 반포동에 있는 서울고등학교에 갔다. 응원하려고 거기에 사람들이 많이 왔다. 재미있었다. 사진들을 찍은 후 에 어학당에 늦게 올까봐 빨리 버스 정류장에 돌아와서 버스를 연세대학교쪽으로 탔다. 이 시험 때문에 회사들은 일이 늦게 시작해서 오늘은 교통이 복잡하지 않았다. 그래서 9시 전에 어학당에 도착할 수 있었다. ^^