Vang Vieng, Laos

Laotisches Restaurant Nokeo in Vang Vieng

Nach dem Check-In und einer kurzen Ruhepause im Bungalow wurden wir vom Hunger wieder ins Dorf getrieben. Gegenueber dem alten Marktplatz von Vang Vieng fanden wir schliesslich ein laotisches Restaurant, das Nokeo. Somit kamen wir an unserem zweiten Tag in Laos endlich in den Genuss der lokalen Speisen!

Laotisches Essen: Gelbe Nudeln

Laotisches Essen: Gelbe Nudeln

Laotische Küche: Pilzpfanne

Laotische Küche: Pilzpfanne

Trotz aller Befuerchtungen - man denke an das Essen in Thailand zurueck - hatten wir bei diesem Mal wohl die richtige Wahl getroffen. Kurz gesagt: das Essen war lecker. Seyeong begnuegte sich mit einer Pilzpfanne, ich entschied mich fuer gelbe Nudeln.

Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng

Wie schon auf den vorherigen Fotos zu sehen war, waren wir nicht die einzigen Backpacker in Vang Vieng und bereits der erste Rucksacktourist, den wir nach dem Weg zu den Riverside Bungalows fragten, konnte uns prompt weiterhelfen. Wir entschieden uns fuer diese Unterkunft aus drei Gruenden: 1) Wir wollten zur Abwechselung mal ein Bungalow und kein stinknormales Guesthousezimmer, 2) sowohl im Lonely Planet, als auch 3) bei meinem Bloggerkollegen Chris, der bereits 2004 eine aehnliche Tour gemacht hat, gab es keine negativen Kommentare ueber diese Unterkunft.

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Unser Bungalow in Vang Vieng

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Riverside Bungalows, Vang Vieng, Laos

Blick vom Balkon unseres Bungalows

Blick vom Balkon unseres Bungalows

Und tatasaechlich, wir wurden nicht enttaeuscht. Selbst ohne Aircon war es von den Temperaturen her ertraeglich und ein Moskitonetz schuetze uns vor den Blutsaugern. Etwas seltsam waren allerdings die Geraeusche in der Nacht - keine Ahnung ob das Froesche waren??? Jedenfalls haben wir die beiden Naechte gut ueberstanden und wuerden dort jederzeit wieder einkehren!

Vang Vieng, Laos

Ankunft in Vang Vieng

Am Nachmittag sind wir schliesslich in Vang Vieng, dem Backpackernest von Laos, eingetroffen. Wir wurden von dem Bus natuerlich direkt vor irgendeinem Guesthouse abgesetzt, hatten uns aber schon im Vorfeld auf ein Bungalow festgelegt. Ohne Karte von dem Ort streiften wir zunaechst etwas orientierungslos durch die Gegend, erhielten so aber immerhin einen ersten Eindruck von dieser kleinen Hochburg fuer Rucksacktouristen...

Kurz vor der Ankunft in Vang Vieng, Laos

Kurz vor der Ankunft in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Irgendwo in Vang Vieng, Laos

Südostasien

Lonely Planet hat mein Leben zerstört

Lonely Planet hat mein Leben zerstoert, ein Artikel auf Neon.de, entdeckt via Fernweh Blog:

Es fängt harmlos an. Mit einem Monat Urlaub in Thailand und einem Reiseführer von Lonely Planet. Kein Pauschalurlaub mehr. Das erste Mal auf eigene Faust ein Land erleben. Alleine, ohne vorher ein Hotel gebucht zu haben. Thailand macht es dir leicht. Thailand ist die Einstiegsdroge. Es ist schön, exotisch und unglaublich billig. Das Essen ist exzellent, die Menschen sind freundlich bis zum Erbrechen und die Landschaft atemberaubend schön. Thailand verfügt über eine geniale Backpacker-Infrarstruktur: komfortabel, sicher und trotzdem bleibt Raum für Abenteuer. Und wenn es nur die erste Extasy-Pille auf der Full-Moon-Party in Haad Rin ist. [weiterlesen]

Dazu noch passend folgender Artikel in der FAZ: Stillstand mit Bier:

Draußen scheint die Sonne, und ein paar hundert Meter weiter fließt gemächlich, als wolle er sich in der Hitze nicht zu viel bewegen, der Fluss Nam Xong an der kleinen Stadt vorbei. Das Internetcafé am Ende der Hauptstraße ist bis auf den letzten Platz besetzt. Viele haben ein Headset auf dem Kopf und telefonieren. Die jungen Leute sprechen Französisch, Deutsch, Hebräisch oder Englisch. Wenn man die Trekkingsandalen vor der Eingangstür ausblendet und die mit Mückenstichen übersäten Beine - es könnte das Callcenter eines großen Unternehmens sein. Wir sind aber mitten in Vang Vieng, Laos. Und die Leute, die sich dafür interessieren, was zu Hause so los ist, machen Urlaub. [weiterlesen]

Thailand

Linkempfehlungen Thailand

Obwohl meine eigene Berichterstattung über den Urlaub in Thailand bzw. Bangkok bereits abgeschlossen ist, möchte ich an dieser Stelle noch auf einige interessante Webseiten und Blogs über Thailand hinweisen:

Allgemeine Informationen

Foren und Communities

Reiseführer, Reisetipps und sonstige Informationen

Blogs und Tagebücher

Fotos & Bilder

Verzeichnisse mit Reiseberichten

Die Reihenfolge der hier aufgeführten Seiten ist willkürlich und nicht wertend zu verstehen. Hinweise und Vorschläge zu weiteren interessanten Thailand-Websites und Blogs werden in Form von Kommentaren gerne angenommen!

Vientiane, Laos

Busfahrt von Vientiane nach Vang Vieng

Donnerstag, 1. Mai 2008

Nach dem Aufstehen und einem gemuetlichen Fruehstueck im Hostel blieb uns noch etwas Zeit vor der Weiterfahrt nach Vang Vieng, so dass wir uns noch in einigen Souvenirgeschaeften umschauten. Aber irgendwann war es dann soweit, und der Bus stand vor der Tuer. Praktischerweise konnten wir das Busticket schon am Vortag direkt ueber das Guesthouse kaufen und wurden dann auch dort abgeholt.

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Irgendwo zwischen Vientiane und Vang Vieng

Die Busfahrt war ziemlich anstrengend, wobei sich dies im Rueckblick auf die kurvige Fahrt von Vang Vieng nach Luang Prabang auch wieder relativiert. Trotzdem muss man eindeutig jedem Laos-Reisenden den Landweg ans Herz legen, denn nur so gewinnt man immerhin auch Eindruecke vom Leben der Landbevoelkerung. Ich fand es sehr schade, dass ich nicht selbst am Steuer sass und beliebig anhalten konnte. So machten wir leider nur eine kurze Pause an einer Raststaette... deren moderne und saubere Toiletten ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten moechte ;-)

Unser Bus an der Raststätte zwischen Vientiane und Vang Vieng

Unser Bus an der Raststätte zwischen Vientiane und Vang Vieng

Raststätte zwischen Vientiane und Vang Vieng

Raststätte zwischen Vientiane und Vang Vieng

Kostenpflichtige Toiletten am Rastplatz in Laos

Kostenpflichtige Toiletten am Rastplatz in Laos

Toilette mit manueller Spülung

Toilette mit manueller Spülung

Aber nochmal zurueck zum laendlichen Laos: Vielleicht sollte man sich beim naechsten Besuch einfach mal ein Motorrad kaufen und so das Land erkunden?? Ich glaub das waere ganz schoen cool.

Vientiane, Laos

Nachtleben in Vientiane: Pizza, Cocktails & Co

Ueber das Nachtleben in Vientiane kann ich leider nicht viel sagen, da wir dort ja nur eine Nacht verbracht haben. Nach unser Sightseeing-Tour durch die Stadt stand natuerlich zunaechst einmal das Abendessen zur Debatte. Seyeong wollte unbedingt Pizza und Salat essen, so dass wir auch am Abend nicht in den Genuss der lokalen Kueche kamen. Dafuer war das Restaurant aber gemuetlich und auch der Geschmack stimmte. Preislich war es natuerlich fuer laotische Verhaeltnisse recht teuer, so dass dort auch keine Einheimischen anzutreffen waren.

Salat - von der Pizza gibt's kein Foto...

Salat - von der Pizza gibt's kein Foto...

Im Anschluss suchten wir uns eine Bar im oberen Stockwerk eines Gebaeudes und konnten so bei einem Cocktail den Blick auf den Mekong geniessen. Aber nicht nur das. Auch das rege treiben einiger schon etwas betagter Auslaender, die sich von vermutlich laotischen Prostituierten um den Finger wickeln liessen konnten wir beobachten.

Bar in Vientiane, Laos

Bar in Vientiane, Laos

Das ging uns irgendwann zuweit, so dass wir es bei dem einen Cocktail beliessen und auf dem Rueckweg zum Guesthouse noch auf ein Bier bei einer gemuetlichen Kneipe in der Naehe des Nam Phu reinschauten.

Weitere Kneipe in Vientiane, Laos

Weitere Kneipe in Vientiane, Laos

Vientiane, Laos

Lao Women's Union

Lao Women's Union (Schild am Strassenrand)

Lao Women's Union (Schild am Strassenrand)

Vientiane, Laos

Pha That Luang (Tempel in Vientiane)

Nach der kurzen Bierpause am Patuxai wollten wir aber endlich zum Pha That Luang, dem wohl bekanntesten buddhistischen Bauwerk von Vientiane bzw. Laos. Und so schnappten wir uns kurzerhand ein Tuk Tuk und machten uns auf den Weg. Der Anblick der goldenen Stupa war wirklich beeindruckend.

Haupttor zum Pha That Luang Komplex

Haupttor zum Pha That Luang Komplex

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Goldene Stupa, Pha That Luang, Vientiane, Laos

Goldene Stupa, Pha That Luang, Vientiane, Laos

Goldene Stupa, Pha That Luang, Vientiane, Laos

Goldene Stupa, Pha That Luang, Vientiane, Laos

Goldene Stupa, Pha That Luang, Vientiane, Laos

Goldene Stupa, Pha That Luang, Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang, Vientiane, Laos

Pha That Luang, Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Pha That Luang Tempel in Vientiane, Laos

Laut Wikipedia wurde der Bau von König Sai Setthathirat I im 16. Jahrhundert in Auftrag gegeben und wurde auf den Ruinen eines Khmer-Tempels aus dem 13. Jahrhundert erbaut. Dieser wiederum wurde auf den Ruinen eines indischen Tempels aus dem 3. Jahrhundert erbaut. Diese Inder waren buddhistische Missionare aus der altindischen Dynastie Maurya, die vom König Ashoka gesandt wurden. Pha That Luang wurde von siamesischen Invasoren im 19. Jahrhundert zerstört und später originalgetrau wieder aufgebaut. Die Architektur weist einige Merkmale der laotischen Kultur auf und wurde so ein Symbol des laotischen Nationalismus.

Vientiane, Laos

Biertour Asien: Beerlao

Nachdem ich schon einige Biersorten aus Thailand im Blog vorgestellt habe, darf nun natuerlich auch das bekannteste (und vielleicht auch einzige) Bier aus dem schoenen Laos nicht fehlen: Beer Lao!

Ist uebrigens ziemlich billig und schmeckt auch noch gut, so dass wir selbst in Bars Warnschilder ("Don't drink too much") gesehen haben :-)