Korea

Neue Banknoten für Korea

Nachdem bereits im vergangenen Jahr - oder etwa schon 2005? - die 5000 Won Banknote neu aufgelegt wurde, sind im vergangenen Monat nun auch die verbleibenden 1000 Won und 10000 Won Scheine gefolgt. Die neuen Banknoten haben einen kraeftigeren Farbton (die 1000 Won Note hat ihre Farbe sogar ganz gewechselt) und sind etwas kleiner als ihre Vorgaenger. Der Druck auf den Vorderseiten beibt unveraendert; fuer die Rueckseiten wurden neue Motive gewaehlt. Sehr schick... Uebrigens gibt es seit einiger Zeit auch neue 10 Won Muenzen. Diese entsprechen in Form und Farbe in etwa der 1 Euro Cent Muenze, sind also deutlich kleiner als ihre Vorgaenger.

Korea

Weihnachtsgeschenke

Mit reichlich Verspaetung sind heute die letzten Weihnachtsgeschenke aus Deutschland eingetroffen. Besonders gefreut habe ich mich ueber die selbstgebackenen Kekse, die selbst nach knapp 2 Monaten noch sehr lecker schmecken. Aber auch eine grosse Packung Haribo, einige Beutel Maggi Fix fuer Bolognese und die leckeren Marzipanherzen werden zu einem erheblichen Anstieg der Lebensqualitaet in den naechsten Wochen beitragen ;-) Die schoenen Elefantentassen auf dem Foto habe ich schon am Heiligen Abend erhalten - Seyeong hat sie fuer mich getoepfert. Auch das koreanische Kinderbuch ist ein Geschenk von ihr. Ein Dankeschoen geht ausserdem nochmals an Annika fuer das Aktion Mensch Jahreslos.

Nun wird es aber wohl so langsam Zeit, die Weihnachtsdekoration wieder abzunehmen. Schliesslich feiern wir an diesem Wochenende bereits das zweite Neujahresfest - nach dem Mondkalender. Wuensche euch einen guten Rutsch :)

Korea

Spiegel Online: Ein Herz für Deutschland

Chris hat mich gerade auf einen aktuellen Artikel bei Spiegel Online hingewiesen: Ein Herz für Deutschland

Zwischen Tradition und multikulturellen Einflüssen: Neben alten Buddha-Tempeln und Restaurants mit frischen Quallen auf der Speisekarte verstecken sich in Südkorea einige Überraschungen aus der Heimat - deutsche Touristen wundern sich über Gartenzwerge und Goethe-Zitate. [...]

Daegu, Korea

Fotos: Daegu, 1954

Tolle Farbfotos aus Daegu um 1954 hat Marmot entdeckt:

  • Daegu Fotos - Seite 1
  • Daegu Fotos - Seite 2
  • Daegu Fotos - Seite 3
  • Daegu Fotos - Seite 4
  • Korea

    ZDF: Koreanische Welle auf der Berlinale

    Bin gerade via Gom auf einen Artikel zum Thema Koreanischer Film auf der Berlinale aufmerksam geworden:

    Filme aus Korea haben Kultstatus bei den Filmfestspielen

    "Hallyu" ist koreanisch und bedeutet "Welle", und das schöne Wortspiel "Hallyu Wood" beschreibt den aktuellen Boom des koreanischen Films. Auch die Berlinale ist längst in einer Art Korearausch. In Europa bilden sich schon die ersten Fanclubs. [...]

    Korea

    Abschlussfeier Sprachkurs Level 2

    Bereits fuer Morgen Abend haben wir, d.h. meine Mitschueler und ich im Sprachkurs Level 3, einen gemeinsamen Abend geplant. Es wird also Zeit, einige Fotos von der Abschlussfeier im letzten Jahr nachzureichen. Einige meiner damaligen Mitschueler sind bereits in ihre Heimatlaender zurueckgekehrt.

    Korea

    Aktionstag Koreanisch Kochen

    Vor zwei Wochen hatten wir einen Aktionstag an der Sprachschule: Koreanisch Kochen.

    Unsere Klassenlehrerin und Laura

    Unsere Klassenlehrerin und Laura

    Die Zwischenpruefungen von Level 3 habe ich uebrigens auch gut ueberstanden.

    Korea

    Onlinekurs Koreanisch von der Yonsei University

    Bereits im vergangenen Jahr hat das Korean Language Institute der Yonsei University eine neue Homepage ins Netz gestellt. Das neue Angebot bringt nun auch einen Online-Sprachkurs (Alternativer Link) mit sich. Dieser ist zwar nicht kostenlos und mit 100 Dollar pro Kursstufe (insgesamt 6 Stufen mit jeweils 20 Lektionen) auch nicht guenstig, dafuer aber bedeutend anprechender gestaltet als andere derartige Online-Angebote. Fuer jede Stufe wird eine kostenlose Probelektion angeboten.

    Update vom 23.2.07:Die URLs haben sich leider kurz nach meinem Posting geaendert und wurden jetzt aktualisiert.

    Korea

    Koreanisch kochen mit scharfen Pasten

    Dominique fragte vor einiger Zeit in einem Kommentar zum Thema Koreanischer Supermarkt:

    Diese scharfen Pasten gibt's auch bei mir im Asiashop. Wie bzw. zu welchen Gerichten verwendet man diese?

    Ich bin zwar kein Profikoch, habe aber schon den einen oder anderen Versuch gewagt. Daher moechte ich an dieser Stelle drei (vereinfachte) Gerichte bzw. Anwendungsmoeglichkeiten mit bekannten koreanischen Pasten vorstellen. Guten Appetit!

    Gericht: Samgyeopsal (삼겹살) - Gebratenes Schweinefleisch
    Paste: Sagyejeol Ssamjang (사계절 쌈장) - Gewuerzte Bohnenpaste

    Zutaten: Reis, duenngeschnittenes Schweinefleisch, Kimchi, Knoblauch, weiteres Gemuese nach Wunsch

    1) Reis kochen, pro Person eine Schale.
    2) In einer Pfanne das duenngeschnittene Schweinefleisch (ca. 150~200g pro Person) anbraten, dann in mundgerechte Stuecke schneiden (hierfuer eignet sich im koreanischen Stil eine Haushaltsschere) und nach Wunsch gut durchbraten.
    3) Das Kimchi kann dazu entweder roh gegessen werden, oder viel besser, zu dem Fleisch mit in die Pfanne geben (nicht unbedingt vermischen) und braten. Selbiges gilt fuer das Knoblauch.
    4) Das war's schon! Die Sagyejeol Ssamjang Paste wird als Dip fuer das Fleisch oder auch rohes Gemuese verwendet.

    Gericht: Bibimbab (비빔밥) - Reis mit Gemuese
    Paste: Gochujang (고추장) - Roter Pfeffer Paste (im Asiamarkt oft als "Paprikapaste" bezeichnet)

    Koreanische Lebensmittel

    Koreanische Lebensmittel

    (Gochujang vorne
    links im Bild)

    Zutaten: 1 Schale Reis, Gemuese (es bietet sich ein fertig abgepackter, kleingeschnittener Salatmix aus dem Supermarkt an), 1 Spiegelei.

    1) Reis kochen und das Spiegelei zubereiten.
    2) Zusammen mit dem Salatmix (ca. eine grosse Hand voll) in eine Schale geben und je nach gewuenschtem Schaerfegrad Gochujang dazu geben (Richtwert: 1-2 Essloeffel).
    3) Gut durchmischen und fertig!

    Gericht: Doinjangjjigae (된장찌개) - Bohneneintopf mit Tofu
    Paste: Doinjang (된장) - Bohnenpaste

    Zutaten: 400ml Wasser, 2-3 EL Bohnenpaste, 1/4 Zwiebel, 1/2 Kartoffel, 5cm Zucchini, 2 Pfefferschoten, 100g fester Tofu, auf Wunsch weiteres Gemuese (z.B. etwas Chinakohl), Pilze oder auch etwas Schweinefleisch; dazu 1 Schale Reis.

    1) Kartoffel schaelen, klein schneiden und ein paar Minuten vorkochen.
    2) Das uebrige Gemuese kleinschneiden.
    3) Zwiebel- und Pfefferschotenstuecke sowie Zucchini zusammen mit den vorgekochten Kartoffeln in ca. 400ml (neues) Wasser geben. Dazu ca. 2-3 Essloeffel Bohnenpaste. Das ganze ca. 7 Minuten lang kochen.
    4) In Wuerfel geschnittenes Tofu zugeben und weitere 3 Minuten kochen lassen.
    5) Zusammen mit Reis essen.

    Incheon, Korea

    Deokjeokdo

    Deokjeokdo (덕적도) ist eine kleine Insel im Westmeer und von Incheon aus in etwa einer Stunde per Faehre zu erreichen. Es gibt einen Wanderweg auf einen knapp 300 Meter hohen Berg und einige schoene Straende.

    Incheon Fährterminal

    Incheon Fährterminal

    Faheranleger in Incheon

    Faheranleger in Incheon

    Scheoner Blick auf das Meer

    Scheoner Blick auf das Meer

    Aussichtsplattform auf dem Gipfel

    Aussichtsplattform auf dem Gipfel

    Blick auf Seopori Beach

    Blick auf Seopori Beach

    Am Strand

    Am Strand

    Nahe dem Strand

    Nahe dem Strand

    Anfahrt: Mit der U-Bahn bis zur Station Dongincheon (동인천), von dort aus mit dem Bus oder Taxi zum Faehranleger (인천항연안여객터미널). Erste Abfahrten der Faehre: 7.45 Uhr, 8.45 Uhr, 9.30 Uhr. Letzte Rueckfahrt: 16.20 Uhr.