Halong Bay, Vietnam

Fahrradtour auf Cat Ba Island

Freitag, 9. Mai 2008

An unserem dritten und letzten Tag in Halong Bay wurden wir nach dem Fruehstueck mit dem Boot nach Cat Ba Island gebracht, der groessten Insel in der Halong Bucht. Dort wurden unser kleinen Truppe Fahrraeder ausgehaendigt und wir machten eine kleine Fahrradtour durch den Nationalpark. Dummerweisse liessen wir unser Gepaeck und auch die Kameras im Bus, so dass von der schoenen Landschaft nicht so viele Bilder gibt.

Anfahrt auf Cat Ba Island

Anfahrt auf Cat Ba Island

Cat Ba Island, Vietnam

Cat Ba Island, Vietnam

Hafen von Catba Island, Vietnam

Hafen von Catba Island, Vietnam

Landschaft auf Cat Ba Island, Vietnam

Landschaft auf Cat Ba Island, Vietnam

Mittagspause im Restaurant auf Cat Ba Island

Mittagspause im Restaurant auf Cat Ba Island

Landschaft auf Cat Ba Island, Vietnam

Landschaft auf Cat Ba Island, Vietnam

Halong Bay, Vietnam

Hospital Cave auf Cat Ba Island

Als letzte Sehenswuerdigkeit in der Halong Bucht suchten die Hospital Cave (Krankenhaushoehle) auf der Insel Cat Ba auf, eine Hoehle, die im Vietnamkrieg als geheimes und bombensicheres Krankenhaus genutzt wurde.

Quan Y Grotto (Hospital Cave) auf Cat Ba Island, Vietnam

Quan Y Grotto (Hospital Cave) auf Cat Ba Island, Vietnam

Quan Y Grotto (Hospital Cave) auf Cat Ba Island, Vietnam

Quan Y Grotto (Hospital Cave) auf Cat Ba Island, Vietnam

Badewanne in der Krankenhaushöhle auf Cat Ba Island, Vietnam

Badewanne in der Krankenhaushöhle auf Cat Ba Island, Vietnam

Krankenhaushöhle Quan Y Grotto auf Catba Island

Krankenhaushöhle Quan Y Grotto auf Catba Island

Wartender Bus vor der Höhle

Wartender Bus vor der Höhle

Saigon, Vietnam

Hostel in der Pham Ngu Lao Street in Saigon

Direkt von der Hoehlenbesichtigung auf Cat Ba Island ging es mit dem Boot zurueck nach Haiphong und von dort aus nach Hanoi. Dort suchten wir - wie bereits geschrieben - das Hanoi Backpackers Hostel auf, um uns nach der verlorengegangenen Waesche zu erkundigen. Leider ist sie nicht wieder aufgetaucht und so mussten wir uns mit einer kleinen Entschaedigung zufrieden geben. Immerhin bezahlten sie uns noch das Taxi, mit dem es anschliessend zum Flughafen ging.

Gegen Mitternacht landeten wir auf dem Tan Son Nhat Flughafen in Ho Chi Minh City (Saigon), keine wirklich gute Ankunftszeit fuer eine fremden Stadt. Zuerst mussten wir die ganzen Scammer abwimmeln - so begegnete uns ein angeblicher Taxifahrer - jedoch ohne Taxi. Und in einen Privatwagen steigen kam uns auch nicht geheuer vor. Zum Glueck standen aber auch noch richtige Taxen bereit.

Eine Hotel-Reservierung hatten wir nicht, und so wollten wir uns einfach zu einer im Lonely Planet vorgeschlagenen Adresse bringen lassen. Dort angekommen, war jedoch kein Hostel weit und breit in Sicht. Also wieder im LP geschaut, und den Fahrer um einen Anruf gebeten. Er brachte uns dann zu einer Seitenstrasse der Pham Ngu Lao (Touristengebiet). Den Namen des angerufenen Hostels erkannten wir sogar auf einem Schild, doch es war alles dunkel, keine offene Tuer (obwohl unser Kommen angekuendigt!), und wir ohne Telefon... Zum Glueck gab es in besagter Gasse noch zahlreiche weitere Hotels, Motels und Gaestehaeuser, so dass unsere Sorge schnell verflog und wir schliesslich doch noch eine akzeptable Bleibe fuer die beiden Naechte in Ho Chi Minh Stadt fanden.

Hostel in der Pham Ngu Lao Street, Ho Chi Minh City

Hostel in der Pham Ngu Lao Street, Ho Chi Minh City

Blick aus dem Fenster der Unterkunft in Saigon

Blick aus dem Fenster der Unterkunft in Saigon

Saigon, Vietnam

Tran Nguyen Hai Statue

Samstag, 10. Mai 2008

Direkt nach dem Aufstehen suchten wir ein Reisebuero auf, um uns ueber die Weiterfahrt nach Phnom Penh in Kambodscha zu erkundigen. Urspruenglich wollten wir zwei Tage in Saigon verbringen und dann direkt mit dem Bus nach Kambodscha fahren. Im Reisebuero aenderten wir jedoch unsere Planung und entschieden, nur den heutigen Tag hier in der Stadt zu verbringen und dafuer am naechsten Morgen mit dem Boot eine zweitaegige Reise durch das Mekong-Delta bis nach Phnom Penh anzutreten. Da Seyeong seit mehreren Tagen von einem merkwuerdigen Ausschlag geplagt wurde, mussten wir anschliessend leider den halben Tag im Wartezimmer eines Krankenhauses verbringen. SIe erhielt eine Spritze und Medikamente, etwas wirklich schlimmes war es aber wohl nicht... Allerdings konnten wir dementsprechend wenig von der Stadt sehen - die aufgesuchten Museen waren bei unser Ankunft schon geschlossen...

Die Fotos zeigen die Tran Nguyen Hai Statue am Ben Thanh Markt. Sie ist nicht zu uebersehen und ein guter Orientierungspunkt der Stadt.

Tran Nguyen Hai Statue, Ho Chi Minh City

Tran Nguyen Hai Statue, Ho Chi Minh City

Tran Nguyen Hai Statue, Ho Chi Minh Stadt

Tran Nguyen Hai Statue, Ho Chi Minh Stadt

Tran Nguyen Hai Statue, Saigon

Tran Nguyen Hai Statue, Saigon

Saigon, Vietnam

Toa An Nhan Dan

Ich habe leider weder in Erinnerung noch herausfinden koennen, um was fuer ein Gebaeude es sich hierbei handelt. Ein vietnamesischer Bekannter meinte, es koennte sich um das Praesidentenhaus oder so etwas handeln. Eine Regierungsseite dazu gibt es auch: www.tand.hochiminhcity.gov.vn - nur lesen kann ich sie nicht ;-)

Toa An Nhan Dan, Ho Chi Minh City

Toa An Nhan Dan, Ho Chi Minh City

Toa An Nhan Dan, Ho Chi Minh Stadt

Toa An Nhan Dan, Ho Chi Minh Stadt

Toa An Nhan Dan, Saigon

Toa An Nhan Dan, Saigon

Saigon, Vietnam

Reunification Palace

Der Reunification Palace (Wiedervereinigungspalast) - frueher auch Independence Palace (Unabhaengigkeitspalast) genannt - ist ein historisches Wahrzeichen von Ho Chi Minh Stadt. Er wurde 1966 fertiggestellt und waehrend dem Vietnamkrieg vom Praesidenten von Sued-Vietnam genutzt. Am 30. April 1975, dem Tag der Kapitulation Saigons, fand hier die Machtuebernahme statt.

Reunification Palace, Ho Chi Minh City

Reunification Palace, Ho Chi Minh City

Nahe dem Palace of Reunification, Saigon

Nahe dem Palace of Reunification, Saigon

Saigon, Vietnam

Post Office in Saigon

Postamt in Ho Chi Minh City

Postamt in Ho Chi Minh Stadt

Postamt in Ho Chi Minh Stadt

Saigon, Vietnam

Notre Dame Cathedral in Saigon

Erbaut zwischen 1877 und 1883, befindet sich die Notre Dame Cathedral im Herzen des Regierungsviertels von Ho Chi Minh City.

Notre Dame Cathedral in Ho Chi Minh Stadt, Vietnam

Notre Dame Cathedral in Ho Chi Minh Stadt, Vietnam

Vietnam

Linkempfehlungen Vietnam

Da meine eigene Berichterstattung ueber den Urlaub in Vietnam so gut wie abgeschlossen ist, folgen an dieser Stelle wieder Hinweise auf einige andere interessante Webseiten und Blogs:

Allgemeine Informationen

Foren und Communities

Reisefuehrer, Reisetipps und sonstige Informationen

Blogs und Tagebuecher

Fotos & Bilder

Verzeichnisse mit Reiseberichten

Die Reihenfolge der hier aufgefuehrten Seiten ist willkuerlich und nicht wertend zu verstehen. Hinweise und Vorschlaege zu weiteren interessanten Vietnam-Websites und Blogs werden in Form von Kommentaren gerne angenommen!

Saigon, Vietnam

Tran Hung Dao Statue am Me Linh Square

Tran Hung Dao Statue am Me Linh Square in der Naehe vom Saigon River

Tran Hung Dao Statue am Me Linh Square in Saigon

Tran Hung Dao Statue am Me Linh Square in Saigon

Tran Hung Dao Statue am Me Linh Square in Saigon

Tran Hung Dao Statue am Me Linh Square in Saigon

Me Linh Square in Ho Chi Minh City, Vietnam

Me Linh Square in Ho Chi Minh City, Vietnam