In Korea gibt es viele interessante Sorten von Früchten, die man bei uns nur selten oder gar nicht findet. Dazu zählt auch die Hallabong (한라봉), eine ursprünglich in Japan unter dem Namen Dekopon gezüchtete Mandarine. Sie ist so groß wie eine Orange, sehr süß und enthält keine Kerne. Besonders auffällig ist auch ihre Form, die an eine Christbaumkugel erinnert. Obst ist in Korea allgemein übrigens sehr teuer und daher ein gern gesehenes Geschenk.

Hallabong (한라봉)  - große süße koreanische Mandarine ohne Kerne

Hallabong (한라봉) - große süße koreanische Mandarine ohne Kerne

Hallabong (한라봉)  - große süße koreanische Mandarine ohne Kerne

Hallabong (한라봉) - große süße koreanische Mandarine ohne Kerne