Ein koreanischer Eintopf, der mir sehr gut schmeckt und den ich eigentlich zu jeder Tages- und Nachtzeit und auch immer dann, wenn ich keine andere Idee habe, essen kann, ist Doinjangjjigae (된장찌개). Hergestellt wird dieser aus Sojabohnenpaste und die typische Einlage besteht aus Tofu, Pilzen, Zucchini und Zwiebeln. Es gibt aber auch Varianten, wie z.B. hier Bajirak Doinjangjjigae (바지락된장찌개) mit einer Extraportion Muscheln (auf dem Foto leider nicht zu sehen) im Hafen von Gwangmyeong auf der Insel Muuido.

Bajirak Doinjangjjigae (바지락된장찌개) - Sojabohneneintopf mit Muscheln und Beilagen

Bajirak Doinjangjjigae (바지락된장찌개) - Sojabohneneintopf mit Muscheln und Beilagen

Bajirak Doinjangjjigae (바지락된장찌개) - Sojabohneneintopf mit Muscheln und Tofu

Bajirak Doinjangjjigae (바지락된장찌개) - Sojabohneneintopf mit Muscheln und Tofu