Über die koreanische Blutwurst Sundae (순대) habe ich schon öfters berichtet - warum also nochmals erwähnen? Nun, vor einigen Wochen habe ich das erste Mal richtig hausgemachte Sundae in verschiedenen Sorten (Modeum Sundae; 모듬순대) probieren können. Auch Seyeong war begeistert, da es in sämtlichen anderen Restaurants stets die einheitlich schmeckende, dunkle Wurst gibt. Dazu bestellten wir eine Portion Sundae Cheolpan Bokkeum (순대철판볶음), d.h. Blutwurst zusammen mit Kohl und Glasnudeln in der Pfanne gebraten. Ebenfalls sehr lecker. Das Restaurant heißt übrigens Ddeutbakkeui Sundae (뜻밖의 순대) und befindet sich im Food Court der U-Bahnstation Bupyeong.

Modeum Sundae (모듬순대) - Verschiedene Sorten der koreanischen Blutwurst

Modeum Sundae (모듬순대) - Verschiedene Sorten der koreanischen Blutwurst

Modeum Sundae (모듬순대) - Verschiedene Sorten der koreanischen Blutwurst

Modeum Sundae (모듬순대) - Verschiedene Sorten der koreanischen Blutwurst

Sundae Cheolpan Bokkeum (순대철판볶음) - Gebratene Blutwurst mit Kohl und Glasnudeln

Sundae Cheolpan Bokkeum (순대철판볶음) - Gebratene Blutwurst mit Kohl und Glasnudeln